Kerstin Ott mit emotionaler Liebeserklärung: „Mit dir ist...“

Nach „Let’s Dance“

Nach der zweiten Live-Show von „Let’s Dance“ meldet sich Kerstin Ott mit einem emotionalen Dankeschön an ihre Tanzpartnerin, die Fans und besonders an ihre Frau Karolina.

Kerstin Ott und ihre Tanzpartnerin Regina Luca in der zweiten Live-Show von „Let’s Dance“.
Kerstin Ott und ihre Tanzpartnerin Regina Luca in der zweiten Live-Show von „Let’s Dance“.

Kerstin Ott wird auch in der nächsten  Folge von „Let’s Dance“ wieder mittanzen können. Dafür verantwortlich sind vor allem die Fans. Denn die Jury-Wertung allein hätte wohl das Aus in der zweiten Live-Show bedeutet. Nach der Sendung gab es wohl auch deshalb ein emotionales Dankeschön der Schlager-Sängerin.

„Let’s Dance“-Jury sieht Steigerung bei Kerstin Ott

Die 80er Jahre feierten in der zweiten Live-Show von „Let’s Dance“ ein Comeback und so tanzten Kerstin Ott und ihre Partnerin Regina Luca einen „Cha Cha Cha“ zu Gloria Gaynors „I am what I am“. Allerdings konnten die beiden die strenge Jury nicht wirklich begeistern. Zwar erkannten Joachim Llambi und Co eine Steigerung, dennoch gab es insgesamt nur zehn Punkte, das schlechteste Ergebnis des Abends. Die Zuschauer hielten aber zu Kerstin Ott und halfen ihr schließlich in die nächste Runde.

Wohl auch deshalb meldete sich Kerstin Ott nach der Sendung mit diesen Worten bei den Fans: „Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer nur das was er schon ist“, schrieb sie via Instagram und bedankte sich dann bei den Fans: „Eure wahnsinnige Unterstützung macht mich so glücklich“.

In ihrer Dankeshymne wendet sich die Sängerin dann nicht nur an ihre Tanzpartnerin Regina („Du bist menschlich unfassbar toll“), sondern auch an ihre Frau Karolina und meint rührend: „Mit dir ist alles halb so schwer. Du machst mir Mut und schenkst mir jeden Tag so viel Liebe. Ich liebe Dich“.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...