Kerstin Ott & Ella Endlich bei „Let’s Dance“: Alle Tänze der zweiten Live-Show

80s-Revival-Show

Auch an diesem Freitag stellen sich Kerstin Ott und Ella Endlich bei „Let’s Dance“ der Bewertung der Jury. Welche Tänze sie in der zweiten Live-Show tanzen werden erfahrt ihr hier.

Kerstin Ott konnte bei „Let’s Dance“ mit ihrem langsamen Walzer durchaus überzeugen.
Kerstin Ott bei „Let’s Dance“

Die Freude war riesig bei Kerstin Ott: Nachdem die Schlager-Sängerin in der ersten „Let’s Dance“-Sendung noch die schlechteste Jury-Bewertung bekommen hatte, lief es in der ersten Live-Show schon sehr viel besser: 12 Punkte bekam die Schlager-Sängerin dabei und freute sich zu Recht. „Es fängt sogar an Spaß zu machen“, verriet sie nach der Show. Und auch Ella Endlich lieferte ab und erreichte die nächste Runde. Am Freitag, 29. März 2019, steht bei RTL die zweite Live-Show von „Let’s Dance“ an und dafür hat sich der Sender ein spezielles Motto überlegt: Es geht ab in die 80er!

„Let’s Dance“ feiert die 80er: Kerstin Ott tanzt Cha Cha Cha

Die meisten der Tänzer erlebten diese Zeit als Kinder, weshalb wir uns auf Kinderfotos von Kerstin Ott und Co freuen können, die in der Sendung gezeigt werden. Und selbstverständlich stammt auch die Musik, zu der am Freitag getanzt wird aus dem wilden Jahrzehnt. Ob wir auch einige Dauerwellen und Schulterpolster sehen werden? Auf jeden Fall stehen die Tänze der zweiten Live-Show schon fest:

  • Barbara Becker und Massimo Sinató tanzen Cha Cha Cha zu "Ain't Nobody" von Chaka Khan.
  • Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson tanzen Cha Cha Cha zu "Can You Feel It" von Jackson Five.
  • Ella Endlich und Valentin Lusin tanzen Contemporary zu "Running Up That Hill" von Kate Bush.
  • Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov tanzen Slowfox zu "Material Girl" von Madonna.
  • Kerstin Ott und Regina Luca tanzen Cha Cha Cha zu "I Am What I Am" von Gloria Gaynor.
  • Lukas Rieger und Katja Kalugina tanzen Contemporary zu "Halt Mich" von Herbert Grönemeyer.
  • Nazan Eckes und Christian Polanc tanzen Wiener Walzer zu "I Guess That's Why They Call It The Blues" von Elton John.
  • Özcan Cosar und Marta Arndt tanzen Jive zu "Footloose" von Kenny Loggins.
  • Pascal Hens und Ekaterina Leonova tanzen Tango zu "Gold" von Spandau Ballet.
  • Thomas Rath und Kathrin Menzinger tanzen Cha Cha Cha zu "Super Trouper" von ABBA.
  • Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann tanzen Tango zu "Super Freak" von Rick James.
  • Ulrike Frank und Robert Beitsch tanzen Rumba zu "Woman In Love" von Barbra Streisand.
  • Oliver Pocher und Christina Luft tanzen Tango zu "Ghostbusters" von Ray Parker Jr.
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...