Neue Schlager-Alben im Juni: Die CD Neuvorstellungen der Woche

Brand-Neu

Jede Woche erscheinen tolle, neue Schlager-Alben. In den SchlagerPlanet-Neuvorstellungen für den Juni 2019 erfahrt Ihr, welche Künstler uns diese Woche mit neuen Schlager-CDs erfreuen.

Alben Parade: Schlager-Veröffentlichungen der Woche im Überblick.
In der Übersicht von SchlagerPlanet erfahrt Ihr, welche neuen Schlager-Alben diese Woche veröffentlicht werden.

Jeden Freitag ist Bescherung, denn immer am Ende der Woche werden die neuen CDs und Alben der Schlager-Stars veröffentlicht. Mit unserer Übersicht der Schlager-Neuvorstellungen seid ihr jede Woche top-informiert. SchlagerPlanet hält euch auf dem Laufenden und sagt euch jetzt schon, auf welche Album-Neuheiten ihr euch diese Woche freuen könnt.

Schlager-Veröffentlichungen am 28. Juni 2019

Tanja Lasch – „Zwischen Lachen und Weinen“

Schlagersängerin Tanja Lasch veröffentlicht auf „Zwischen Lachen und Weinen“ 12 neue Lieder, darunter auch die emotionale Single „Der Plattenspieler“. Im Interview mit SchlagerPlanet.com, das am Donnerstag, 27. Juni, erscheint, sagt die Sängerin über ihr neues Album: „Auf dem Album gibt es traurige Geschichten, aber auch fröhliche, bei denen man nach vorne blicken kann. Bei ‚Zwischen Lachen und Weinen‘ ist für jeden etwas dabei. Für mich ist immer wichtig, dass das Album abgeschlossen ist. Der Titel „Plattenspieler“ ist entstanden, weil meine Eltern ihr 50jähriges Hochzeitsjubiläum feiern konnten.“

Mehr Infos über Tanja Laschs neues Album mit einem Klick auf's Cover!
Mehr Infos über Tanja Laschs neues Album mit einem Klick auf's Cover!
Tanja Lasch/youtube

Michael Wendler – „Stunde Null“

Dass Michael Wendler neben den vielen Dreharbeiten für „Die Auswanderer“ bei VOX und seiner üppigen Boulevardtätigkeit mit seiner 18-jährigen Freundin Laura noch die Zeit fand ein neues Album aufzunehmen, ist erstaunlich. Bereits Anfang des Jahres erschien Teil drei seiner „Florida Lounge“-Serie mit Chill-Out-Sounds. Jetzt kommt das neue Album „Stunde Null“. Auch auf dem 19. Studioalbum funktioniert der Sound des selbsternannten Popschlager-Königs: treibende Beats, packende Refrains und clevere Texte von einem, der kein Blatt vor den Mund nimmt.

Michael Wendler/youtube

Fabian Harloff – „Auf dem Land“

Fabian Harloff kennen die Älteren sicher noch aus der Hörspielserie „Ein Fall für TKKG“ oder aus „Notruf Hafenkante“, die Jüngeren aus „Bob, der Baumeister“. Der Schauspieler, Synchronsprecher und Musiker ist vor einigen Jahren auf einen Bauernhof in der Nähe von Hamburg gezogen. Auf seinem neuen Album wendet sich Fabian Harloff der Country Music zu. Er singt auf seinem zweiten Studio-Album „Auf dem Land“ Lieder, die einfach nur aus seinem Herzen kommen, und genau so hat er die Songs auch mit seinen Freunden in einem Studio auf dem Land aufgenommen.

Engelbert – „The Man I Want To Be“

Engelbert Humperdinck knackt seit Jahrzehnten die Herzen der Frauen, wie Eichhörnchen Nüsse. Mit „The Man I Want to Be“ erscheint beim Label Telamo ein Album, das bereits 2017 veröffentlicht wurde. Das Werk des mittlerweile 83-Jährigen hält diverse musikalische Überraschungen bereit, zwei der größten sind sicherlich die Coverversionen von Bruno Mars „Just The Way You Are“ und Ed Sheerans „Photograph“. Auf der Version von Telamo finden sich drei Titel und ein Mix, die auf dem Original nicht enthalten sind.

Mehr Infos über das neue Album von Engelbert Humperdinck mit einem Klick auf's Cover!
Mehr Infos über das neue Album von Engelbert Humperdinck mit einem Klick auf's Cover!

Schlager-Veröffentlichungen am 21. Juni 2019

Eloy de Jong - „Kopf aus – Herz an…und tanz!“

Shootingstar Eloy de Jong präsentiert mit „Kopf aus – Herz an…und tanz!“ die Neuauflage und Erweiterung seines Nummer-1-Albums. Der Holländer liefert darauf nicht nur neue rhythmische Versionen seiner bisherigen Lieder, sondern auch vier komplett neue Lieder.

Beatrice Egli – „Natürlich!“

Beatrice Egli hat sich auf einer langen Australien-Reise Inspiration für ich neues Album geholt. Dabei herausgekommen, ist nicht nur der Song „Terra Australia“, sondern etwa auch „Rock mis Härz“ in bester schweizerdeutscher Mundart. Insgesamt finden sich auch „Natürlich!“ 14 neue Lieder von Beatrice Egli.

Stefan Mross - „30 Jahre – Das geht nur mit Musik“

Im zarten Alter von 43 Jahren feiert Stefan Mross bereits sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Dazu gibt es sein neues Album, das über ein reines Best Of deutlich hinausgeht. Auf der CD finden sich große Hits in neuen Versionen, sowie neue Lieder und zwei Duette mit Freundin Anna-Carina Woitschack.

Sonia Liebing – „Wunschlos glücklich“

Update: Sonia Liebings Album-Veröffentlichung wurde auf den 9. August verschoben!

Sonia Liebing ist ein absoluter Geheimtipp in der Schlager-Szene und hat sich mit ihren bisherigen Single-Veröffentlichungen und Auftritten schon zahlreiche Fans ersungen. Nun folgt endlich die Veröffentlichung ihres Debüt-Albums „Wunschlos glücklich“. 14 Schlager-Songs finden sich auf der CD. Darunter auch ein Duett mit Bernhard Brink, dessen Titel allerdings noch streng geheim ist.

Adel Tawil – „Alles lebt“

Im Mai überraschte Adel Tawil seine Fans komplett, als er bekannt gab, dass er Vater geworden ist. Dieses Gefühl besingt er in seiner Single „Neues Ich“, die sich auch auf seinem neuen Album „Alles lebt“ findet. Daneben liefert der Pop-Poet ein farbenfrohes Pot-Porree aus Reise- und Lebenslust, aber, wie gewohnt, auch ernsten Themen. 14 neue Titel sind auf „Alles lebt“ etnthalten.

Michael Heck – „Auf den Spuren von Ronny“

Auch acht Jahre nach dem Tod von Schlager-Sänger Ronny ist seine Musik beliebt wie eh und je. Das zeigt etwa der Chart-Erfolg des Best Ofs „Platin“ in den vergangenen Monaten. Nun nimmt sich Michael Heck den Hits von Ronny an und präsentiert diese in seinen ganz eigenen Versionen. 18 Ronny-Lieder, sowie ein Hit-Mix und ein Medley vereint Heck auf seinem Album „Auf den Spuren von Ronny“.

Stefan Micha – „Unser Himmel auf Erden“

Stefan Micha hat 2019 doppelt Grund zum Feiern: Einerseits steht sein 25-jähriges Bühnenjubiläum im Kalender. Andererseits wird Micha selbst 50 Jahre alt. Zu diesem Anlass präsentiert der Sänger mit „Unser Himmel auf Erden“ ein neues Studio-Album, das zum Träumen, Schunkeln und Mitsingen einlädt. Zwölf neue Lieder von Stefan Micha und ein Udo-Jürgens-Medley sind enthalten.

Willy Lempfrecher – „Wie es damals war“

Volksmusik-Star Willy Lempfrecher präsentiert mit „Wie es damals war“ ein wunderbares neues Best Of, das einen tollen musikalischen Überblick zu seinem künstlerischen Schaffen gibt. Vor allem seine Frühwerke finden auf dem Album Platz.

Schlager-Veröffentlichungen am 14. Juni 2019

Diverse Künstler – „Schlager sucht Liebe“

Am Sonntag, 16. Juni, geht es los: Beatrice Egli sucht für Single-Schlagerkünstler auf RTL den passenden Partner. Der Soundtrack zu „Schlager sucht Liebe“ erscheint bereits am kommenden Freitag, 14. Juni, in Form der Doppel-CD „Schlager sucht Liebe“. „Die Stars präsentieren ihre Hits und Lieblings-Songs!“, heißt es auf dem Cover. Die Stars, das sind die Teilnehmer von Beatrice Eglis Kuppelshow: Oliver Frank, Denny Fabian, Gerda Gabriel, Marry, Tim Toupet, Andreas Robitzky. Ihre Songs füllen die erste CD, darunter „Lasst uns leben“ von Marry, „Wenn du heute gehst“ von Gerda Gabriel oder „Immer noch“ von Andreas Robitzkys Band Neon. Auf CD Nummer zwei findet sich ein buntes Allerlei aus aktuellen Schlagern, wie Kerstin Otts „Regenbogenfarben“, Andrea Bergs „Mosaik“ oder Maite Kellys „Wenn ich liebe“, aber auch Klassiker wie „Santa Maria“ von Roland Kaiser oder „Ti Amo“ von Howard Carpendale.

Mehr Infos über das Doppel-Album „Schlager sucht Liebe“ mit einem Klick auf's Cover!
Mehr Infos über das Doppel-Album „Schlager sucht Liebe“ mit einem Klick auf's Cover!

Schlager-Veröffentlichungen am 07. Juni 2019

Ben Zucker – „Wer sagt das?!“

Ben Zucker hat in Rekordzeit vollbracht, was bisher keinem anderen deutschen Künstler gelungen ist: In kaum zwei Jahren hat sich der charismatische Ausnahmesänger zum erfolgreichsten männlichen Solo-Act in der deutschsprachigen Musik entwickelt! Mit „Wer sagt das?!“ legt er sein ungeduldig erwartetes, zweites Album vor und ist im Herbst auf einer gigantischen Arena-Tour zu erleben. 

Entstanden ist ein Großteil der 13 brandneuen Songs erneut unter Mithilfe von Producer Thorsten Brötzmann (Unheilig, Helene Fischer, Matthias Reim) und Philipp Klemz (Glasperlenspiel, Wincent Weiss, Sotiria); dem Hitmaker-Team hinter dem unglaublichen Erfolg von Ben Zuckers Debütalbum. Gemeinsam spannt man den stilistischen Bogen auf „Wer sagt das?!“ von Pop über Schlager, Rock und Balladen bis hin zu House- und Electro-Einflüssen. Ein Stilmix, der von Ben Zuckers sofort wiedererkennbarer Whiskeystimme zusammengehalten wird.

Das Cover von Ben Zuckers neuem Album „Wer sagt das?!“.
Das Cover von Ben Zuckers neuem Album „Wer sagt das?!“. Mehr Infos mit einem Klick auf das Bild.
Ben Zucker/youtube

Laura Lato – „Kristallkind“

Nach den Singles „Voodoo“ und „Asche der Nacht“ veröffentlicht Laura Lato am 07.06. ihr Debütalbum „Kristallkind“. Die großen Fragen einer reflektierten Mittzwanzigerin verwoben in druckvolle, moderne Pop-Arrangements. Geschrieben und produziert hat Laura Lato ihr Debütalbum mit Jens Eckhoff (Wir sind Helden) und dem Produzenten Stavros Ioannou (Missy Elliott, Michael Bublé, Lena).

Thematisch greift Laura Lato alles auf, was sie beschäftigt. Ob es in „Asche der Nacht“ um die Vergänglichkeit einer Party-Liaison geht, die mit dem präsenten Klavier-Pattern das Club-Gefühl passend einfängt oder in „Voodoo“ fast ein bisschen düster wird, wenn die Künstlerin sich selbst als Voodoo-Puppe opfert, weil sie sich für ihre Fehlverhalten gegenüber jemand anderem entschuldigen möchte. Als Klammer ist jeder Song geprägt von Lauras Gesangsdarbietung, die ebenso stolz und selbstbewusst ist wie ihr Erscheinungsbild. Kein schüchterner, schreckhafter Ton. Laura Lato ist voll da.

Mehr Infos über Laura Latos Debütalbum mit einem Klick auf's Cover!
Mehr Infos über Laura Latos Debütalbum mit einem Klick auf's Cover!
Laura Lato/youtube

Maybebop – „Ziel:Los!“

Vier Typen. Vier Mikrofone. Deutsche Texte. Bestes Entertainment. Ziel:los! ist das zehnte Bühnenprogramm nach siebzehn gemeinsamen Jahren. Die neuen Songs sind erneut unberechenbar und legen mal berührend tiefgründig, mal herrlich albern den Finger in kleine und große Wunden der Gegenwart. Die Band bleibt ihrem Stil treu, indem sie ihn ständig bricht: musikalisch grenzenlos und ganz nebenbei auf sängerisch sagenhaftem Niveau. 16 neue a capella-Songs, von „#lautsein“ bis „Ziel: Los!“.

Schlager-Veröffentlichungen am 31. Mai 2019

Sarah Connor – „Herz Kraft Werke“

Drei Jahre nach Sarah Connors deutschsprachigem Debüt „Muttersprache“ meldet sich die Sängerin und Songwriterin 2019 mit einem neuen Longplayer zurück. „Herz Kraft Werke“ heißt Album Nummer neun, auf dem sie nun ebenfalls auf Deutsch singt. 15 Songs hat sie dafür in Deutschland und in Nashville aufgenommen. Die erste Single „Vincent“ sorgte bereits für Begeisterung.

Mehr Infos über Sarah Connors neues Album „Kraftwerk“ mit einem Klick auf’s Cover!
Mehr Infos über Sarah Connors neues Album „Kraftwerk“ mit einem Klick auf’s Cover!
Sarah Connor/youtube

Eva Luginger – „So genial“

Sich mal so richtig pudelwohl und einfach rundum glücklich zu fühlen, im Einklang mit sich und der Umwelt. Viele träumen davon, Eva Luginger singt davon.Die neue gute Laune Sonnenschein Single „So Genial“ erzählt von unbändiger Lebenslust, plötzlicher Freude und packender Liebe – und vor allem, von der Liebe zu sich selbst. Doch das ist nur einer von 12 brandneuen Songs, darunter auch das Duett „Sind wir noch wir“ mit Alexander Rier.

Eva Luginger/youtube

Stefan Zauner & Petra Manuela – „Persönlich“

Plakativ und gradlinig haben Stefan Zauner & Petra Manuela ihr neues Album einfach „Persönlich“ genannt, denn es beinhaltet jede Menge Songs, die einen kleinen Einblick in das bisherige Leben von Stefan Zauner und Petra Manuela erlauben. Das alles wird mit im Ohr bleibenden Kompositionen, Arrangements und lebensnahen Texten versehen, die nahezu alle aus der Feder des Hitschreibers der Münchener Freiheit Stefan Zauner stammen, wobei hier natürlich auch Petra Manuela am Songwriting beteiligt war. Die 14 neuen Songs überzeugen mit ihrer eigenen musikalischen Stilistik, die sich grob zwischen Pop und Schlager bewegt. Zauner bedient sich auf „Persönlich“ neben ausgeklügelten Poparrangements verstärkt an klassischen Elementen und orchestralen Klängen. Dieser Sound verleiht den Liedern eine zeitlose Größe.

Stefan Zauner & Petra Manuela/youtube

Schlager-Veröffentlichungen am 24. Mai 2019

Maximilian Arland – „25 Jahre Maximilian Arland und Freunde“

Für seine große 25-Jahr-Feier hat Maximilian Arland etliche Duett-Partner ins Studio eingeladen und hat seine großen Songs neu aufgenommen. So entstanden Duette mit aktuellen Stars wie Linda Hesse, Ross Antony, den Amigos, den Cappuccinos und Michael Hirte. Mit internationalen Stars wie den Schweizerinnen Francine Jordi und Linda Fäh, der Engländerin Ireen Sheer oder der Amerikanerin Deborah Sasson. Und mit unerwarteten Überraschungsgästen wie Maximilians Tanzpartnerin, „Let`s Dance“- Star Isabel Edvardsson, die Maximilian zum Singen überreden konnte. 

Linda Hesse/youtube

Andreas und Alexander Martin – „Von vorne“

Nach dem Tod von Ehefrau und Mutter Juliane haben sich Andreas Martin und sein Sohn Alexander für ein Doppelalbum zusammengetan. Allerdings ist nicht alles neu: Die CD enthält Andreas Martins Album „Tänzer, Träumer, Spinner“ und Alexander Martins Album „Kopf gegen Herz“. Neu sind neben der Single „Wir fangen von vorne an“ zwei Bonustitel: Alexander Martin hat mit „Deine Flügel fangen Feuer“ und „Ich fang dir den Mond“ zwei Titel seines Vaters neu eingesungen.

Pia Malo – „Großstadthelden“

Mit ihrem dritten Album „Großstadthelden“ zeigt sich Pia Malo noch eigenständiger und selbstbewusster als bisher. Die Tochter von Ex-Flippers-Frontmann Olaf Malolepski hat ihren eigenen Stil gefunden. Stilistisch bewegt sie sich dabei weiterhin klar im modernen deutschen Schlager. Ihr Faible für Jon Bon Jovi ist dem vielseitigen Album klar anzuhören. Pia Malo setzt für ihre Titel auf eingängige Hooks, rockige Gitarrenarrangements und tanzende Beats. 14 neue Songs, mal rockig, mal balladesk, inklusive einem Duett mit ihrem Vater.

Pia Malo/youtube

Jeden Tag Silvester – „Zwischen den Meeren“

Fans von Revolverheld werden schon des Öfteren über die Band Jeden Tag Silvester gestolpert sein. Die vier Musiker legen mit „Zwischen den Meeren“ bereits ihr drittes Album vor und schweben irgendwo zwischen gefühlvoller Liedermacher-Harmonie und modernem Pop. Dieser Sound brachte die Nordlichter auch schon ins Vorprogramm von Mark Forster, Johannes Oerding und Silbermond. Mit dem neuen Album gehen sie Ende des Jahres nun auf eigene Tour.

Peter Orloff – „50 legendäre Jahre - Die Gold-Edition“

Der Dschungelkönig der Herzen, Peter Orloff, präsentiert einen tollen Überblick über seine größten Hits aus 50 Jahren Musik.

Maxi Pongratz – „Maxi Pongratz“

Fans von Mundart-Songs und Liedermacher-Qualitäten sollten sich Maxi Pongratz vormerken. In schönstem Oberbayerisch begleitet er sich mal am Klavier, mal am Akkordeon. Bei den Texten ist Zuhören angesagt.

Diane Weigmann – „Größer als du denkst“

Diane Weigmann liefert mit „Größer als du denkst“ wieder einmal emotional-ehrlichen Liedermacher-Pop aus Berlin. Mit ihren Songs beweist sie einmal mehr, dass sie weit mehr kann als nur den Ärzten für ihren Hit „Manchmal haben Frauen“ ihre Stimme zu leihen.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...