Neue Schlager-Alben: CD-Neuvorstellungen in Woche 12 - 2019

Schlager-Neuheiten

Jede Woche erscheinen tolle, neue Schlager-Alben. In den SchlagerPlanet-Neuvorstellungen 2019 erfahrt Ihr, welche Künstler uns diese Woche mit neuen Schlager-CDs erfreuen.

In der Übersicht von SchlagerPlanet erfahrt Ihr, welche neuen Schlager-Alben diese Woche veröffentlicht werden.
In der Übersicht von SchlagerPlanet erfahrt Ihr, welche neuen Schlager-Alben diese Woche veröffentlicht werden.

Jeden Freitag ist Bescherung, denn immer am Ende der Woche werden die neuen CDs und Alben der Schlager-Stars veröffentlicht. Mit unserer Übersicht der Schlager-Neuvorstellungen seid ihr jede Woche top-informiert. SchlagerPlanet hält euch auf dem Laufenden und sagt euch jetzt schon, auf welche Album-Neuheiten ihr euch diese Woche freuen könnt.

Schlager-Veröffentlichungen am 22. März

Schiller – „Morgenstund“

Schiller alias Christopher von Deylen ist Deutschlands erfolgreichste Elektro-Musiker mit internationalem Ruf. Auf dem neuen Album „Morgenstund“ finden sich 16 neue Titel im Schiller-Sound. Jeder Track ein kleines Kunstwerk, eine in sich geschlossene Geschichte, die es zu entdecken gilt. Die Musikentstand entstanden auf langen Reisen und an außergewöhnlichen Orten. In Metropolen wie London, Toronto, Berlin und Tehran, aber auch in den Alpen und einem kleinen Tal in Südtirol, der kasachischen Steppe oder im legendären Genesis-Studio The Farm in Südengland. Auf „Morgenstund“ arbeitet Schiller mit Musikgrößen wie Giorgio Moroder und Rebecca Ferguson. Den Titelsong singt Nena.

Nena/youtube

Kapelle Petra – „Nackt“

Die Jungs von Kapelle Petra nehmen sich selbst nicht so ganz ernst – das macht sie ungemein sympathisch. Auf dem neuen Album „Nackt“ finden sich so schöne Titel wie „Bundesjugendspieleteilnahmebescheinigung“ oder auch „Weltkulturerbe“, zu dem es ein klasse Musikvideo gibt!

Schlager-Veröffentlichungen am 15. März

Roland Kaiser – „Alles oder Dich“

Mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern und einer Vielzahl an Auszeichnungen zählt Roland Kaiser zu den beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Künstlern, der auch noch mit 66 Jahren bei seinen Konzerten über zwei Stunden alles für seine Fans gibt. Mit seiner im Januar veröffentlichten Single „Stark“ als Vorbote seines Albums „Alles oder Dich“ präsentiert sich Roland Kaiser moderner denn je. Auch seine zweiten Single „Liebe kann uns retten“ aus der Feder von Rosenstolz-Komponist Peter Plate ist ein Volltreffer.

Neben der mit großer Spannung erwarteten Veröffentlichung am 15.03.2019 wird auch der Folgetag ein Festtag für den Kaiser. Florian Silbereisen präsentiert „Alle singen Kaiser – Das große Schlagerfest“ (16.03.2019 / 20:15 Uhr / ARD + ORF) in welcher auch mehrere Titel aus dem neuen Studio-Album nicht fehlen dürfen. Und im Anschluss an die Sendung wird die ARD das neue Album „Alles oder Dich“ von Roland Kaiser als exklusives, eineinhalbstündiges Live-Konzert ausstrahlen.

Mehr Infos über Roland Kaisers neues Album „Alles oder Dich“ mit einem Klick auf’s Cover!
Roland Kaiser bekommt im März eine eigene Show. Sein neues Album ist bereits vorbestellbar. Mehr Infos bekommt ihr mit einem Klick auf's Cover!
Roland Kaiser/youtube

 

Brenner – „Brenner“

Brenner sind die Band der Stunde. Fünf Musikern, fünf Freunde, die zwei große Leidenschaften miteinander verbindet: die Liebe zur Musik und ihren Bikes. Die Sehnsucht nach Abenteuer und Freiheit ist das zentrale Thema.
Dass diese Fünf zusammenfanden, ist kein Zufall, denn die charismatischen Musiker sind Brüder im Geiste. Ihr gemeinsames Faible ist schweißtreibender, unverfälschter Rock. Energetisch, ungekünstelt, mit Ecken und Kanten. Wenn man so will, haben Brenner aus ihrer Biker-Passion ihren druckvollen, kernigen und eigenständigen Sound kreiert. Produziert und gemischt hat Vincent Sorg (Die Toten Hosen, Broilers, Donots, In Extremo ). Das Brenner Debüt ist ein facettenreiches Album, welches mit Songs wie „Richtung Alaska“, „Alles was ich will“, „Noch lang nicht alles“ mehr als nur der Soundtrack für die kommende Biker-Saison ist. Deutsch-Rock vom Allerfeinsten mit einer kräftigen Prise Southern Rock.

 

dArtagnan – „In jener Nacht“

dArtagnans Debütalbum „Seit an Seit“ stieg auf Anhieb Platz 7 der Deutschen Albumcharts ein. Nun wagen sich Ben Metzner und Tim Bernard zusammen mit neuem Teufelsgeiger Gustavo Strauß auf zu neuen Ruhmestaten. Das dritte Album „In jener Nacht“ steht bereit die Herzen der Fans im Galopp zu erobern. Das Album zeichnet sich durch die scheinbare Leichtigkeit aus, mit der dArtagnan nicht nur Brücken über Genregrenzen bauen, sondern auch ihrer Erfolgsgeschichte neue Facetten hinzufügen.

Für die exzellente Produktion von „In jener Nacht“ zeichnet Thomas Heimann-Trosien verantwortlich, der bereits mit seinen Arbeiten für Mittelalter-Rocker wie Schandmaul oder Saltatio Mortis erste Plätze in den Charts und Goldene Schallplatten einheimsen konnte. Eines der Highlights des Albums ist das mit dem Black Teneor zusammen gesungene Ballade „Sing mir ein Lied“, die den schottischen Folk-Klassiker „Skye Boat Song“ neu vertont.

dArtagnan/youtube

 

Kathy Kelly   – „Wer lacht, überlebt“

Bekanntermaßen ist Kathy Kelly Mitglied der weltberühmten Familie, die mit Millionen verkaufter Tonträger und Liverekorden auf drei Kontinenten zu den erfolgreichsten irischen Bands überhaupt zählt. Was nicht jeder weiß, ist, dass Kathy Kelly als junge Frau nicht nur die Mutterrolle für ihre zehn Geschwister übernahm, sondern seit den 90ern auch als Produzentin von 19 der 22 Alben der The Kelly Family die Verantwortung für deren musikalischen Erfolg trug. So produzierte sie unter anderem das Sensationsalbum „Over the Hump“, das den kommerziellen Durchbruch der Band markierte, die #1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichte und mit über drei Millionen verkauften Einheiten das meistverkaufte Kelly-Album aller Zeiten ist.

Wer lacht überlebt“ ist das erste deutschsprachige Album von Kathy Kelly. Wie viele der Geschwister geht auch Kathy seit Anfang der 2000er eigene musikalische Wege und nimmt sich – endlich – alle Freiheiten. „Ich habe alles für die Familie getan: Es geht allen gut und ich kann jetzt meine Sachen machen. Eben wie eine Mama“, lacht sie, „jetzt wo alle versorgt sind, bin ich dran! ... Es sind Lieder über mein Leben. Über meine tiefsten Gefühle, meine Liebschaften, sogar über meine erste Liebe.“ In Uwe Busse fand Kathy Kelly einen renommierten Partner als Co-Produzent, Co-Komponist und Co-Texter für das Album, der mit seiner einfühlsamen Art viel zum Gelingen der Platte beigetragen hat.

Mehr Infos über Kathy Kellys neues Album „Wer lacht überlebt“ mit einem Klick auf’s Cover!
Mehr Infos über Kathy Kellys neues Album „Wer lacht überlebt“ mit einem Klick auf’s Cover!

 

Truck Stop – „Ein Stückchen Ewigkeit“

Kein Ende in Sicht! Die absolut erfolgreichste deutsche Country-Band Truck Stop legt ihr neues Album „Ein Stückchen Ewigkeit“ vor. Wie erfrischend, neu und anders sie nach mehr als vier Jahrzehnten noch klingen können, beweisen Truck Stop mit 14 brandneuen Songs mitten aus dem Leben – aus ihrer Männerwelt. Eine große Portion Leichtigkeit und Augenzwinkern ebenso wie Nachdenkliches nimmt die Zuhörer in die Truck-Stop Welt mit und vermittelt das Gefühl mitten dabei zu sein. „Ein Stückchen Ewigkeit“ das Album mit dem typischen Truck Stop Country Sound ist ab 15. März 2019 im Handel und als Download erhältlich.

Gleich zum Start der Titel-Song, fast eine Hymne ,,Ein Stückchen Ewigkeit”. Frischer, melodischer Country-Sound voller Lebensfreude bringt uns die gute Laune und dabei das ewige Thema Liebe nahe. Von Lebenslust trotz Montagsfrust und der Liebe zu Hamburg singen die Cowboys von der Waterkant in „Moin, Moin“ und „Das Gold der Elbe“. In „Die Männer der Bahn“ zählt Truck Stop diesmal nicht nur die Trucker, sondern auch die Gleisbauarbeiter der Bahn zu den wirklich kernigen Kerlen auf dieser Welt, die trotz Eis und Schnee, Sturm und Regen ihren Job machen.

Das Album schließt mit einem Titel der völlig aus dem gewohnten Rahmen fällt „Still so still“. Zuviel Großstadt kann melancholisch machen. Stress, Erschöpfung und eine zu laute Welt, weckt den Wunsch nach Stille. „Bringt mich dahin, wo die Wüste ist, wo ich dem Lärm der Zeit entrinn“ heißt es zu einem musikalischen Arrangement – sparsam country-like – eine melodisch emotionale Ballade. Nicht unbedingt typisch aber doch Truck Stop: ehrlich, authentisch, gefühlvoll, handgemacht.

Truck Stop/youtube
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...