Schlager-TV-Tipps zum Wochenende vom 11. bis zum 13. Januar

Einschalten!

Auch an diesem Wochenende gibt es wieder zahlreiche Schlager-TV-Tipps. SchlagerPlanet verrät Euch, wann ihr den Fernseher einschalten solltet.

Florian Silbereisen präsentiert die „Schlagerchampions“ und verleiht erneut „Die Eins der Besten“.
Florian Silbereisen präsentiert die „Schlagerchampions“ und verleiht erneut „Die Eins der Besten“.

Hier kommen SchlagerPlanet-TV-Tipps zum Wochenende vom 11. bis zum 13. Januar 2019:

Freitag, 11. Januar

RBB um 20:15 Uhr: „Der tolle Schlagerabend – Anita, Babicka & Co.

Große Schlager, unvergessene Hits. Im neuen Schlagerabend „Anita, Babicka & Co“ geht es wieder chronologisch durch das tolle Schlagerjahrzehnt - die 70er! Udo Jürgens und Mary Roos, Karel Gott und die Puhdys prägten neben vielen anderen dieses Jahrzehnt mit ihren Liedern. Heute sind ihre Hits Dauerbrenner auf jeder Party. Neben den großen Stars gibt es auch ein Wiedersehen mit Künstlern, die damals nur kurz im Rampenlicht standen: Tony Holiday, die Gebrüder Blattschuss, Danyel Gérard oder die bundesdeutsche Fußballnationalmannschaft. Prominente Studiogäste wie die Schlagerstars Jürgen Drews und Ireen Sheer, die Moderatoren Nadine Krüger und Tine Wittler oder das legendäre Gesangsduo Hauff & Henkler erinnern sich an ihre Lieblingskünstler und Lieblingslieder.

MDR um 20:15 Uhr: „Wiedersehen macht Freude“

Axel Bulthaupt präsentiert Perlen der MDR-Unterhaltung. Wieso absolvierte Francine Jordi einen Marathon auf der Bühne? Warum erhielt Christian Lais einmal Studioverbot von Ute Freudenberg? Und weshalb fahren die Dorfrocker auf Thüringer Klöße ab? Das erfährt Axel Bulthaupt in der neuen Ausgabe von „Wiedersehen macht Freude“ von seinen Studiogästen.

Samstag, 12. Januar

RBB um 14:25 Uhr: „Eine musikalische Reise mit Anita & Alexandra Hofmann“

Seit etwa 30 Jahren sind Anita und Alexandra Hofmann erfolgreich in Sachen Schlagermusik. Die beiden Vollblutmusikerinnen haben ihr musikalisches Handwerk von Grund auf gelernt. Die Sendung zeigt einen Rückblick auf die Stationen des Lebens der beiden Schwestern, gemischt mit ihren neuesten Hits. Wiederholung aus dem Januar 2018.

ARD um 20:15 Uhr: „Schlagerchampions – Das große Fest der Besten“

Florian Silbereisen rollt den roten Teppich aus – für die Stars des Jahres, die durch besondere Erfolge, originelle Ideen oder neue Trends Maßstäbe gesetzt haben! Der Showmaster präsentiert live aus Berlin die „Schlagerchampions – Das große Fest der Besten“. Auf der Gästeliste für das glanzvolle Schlager-Gipfeltreffen stehen Helene Fischer, Andreas Gabalier, Andrea Berg, Roland Kaiser, Maite Kelly, Marianne Rosenberg, die Kelly Family, Santiano, Pur und viele mehr.

NDR um 23:15 Uhr: „Mary Roos – Aufrecht geh’n“

Der Film ist ein Porträt über die wahrscheinlich vielseitigste deutsche Sängerin der letzten Jahrzehnte: Schlager, Chanson, Bossa Nova, Pop: Keine meistert das so gelassen, professionell und sympathisch wie Mary Roos. Ein Filmteam begleitet sie, als sie auf eine aktuelle Konzerttour geht und blickt zurück auf die vielen Höhepunkte ihrer Karriere. Gezeigt werden große Momente und versteckte Perlen der einzigartigen Karriere von Mary Roos. Freunde, Kollegen und Wegbegleiter kommen zu Wort, aber auch sie selbst. Der Film von Sven Trösch erzählt, wie aus der introvertierten, oft unsicheren Nachwuchssängerin eine souveräne, gereifte Künstlerin wurde. Gefeiert in Frankreich, Auftritte im Olympia in Paris, Gaststar in der berühmten „Muppet-Show“: Mary Roos hat geschafft, was keinem anderen deutschen Künstler gelungen ist. Ein zweiter Karrierefrühling gelang ihr als Kabarettistin zusammen mit Wolfgang Trepper mit dem Programm „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“. Und natürlich durch ihre beeindruckende Performance in der VOX-Show „Sing meinen Song“. Mary Roos ist auch mit 70 Jahren einfach einzigartig! Unter anderem mit: Peggy March, Hubertus Meyer-Burckhardt, Claudia Roth, Michael Holm, Heino, Tina York, Wolfgang Trepper, Peter Urban und natürlich: Mary Roos.

Sonntag, 13. Januar

WDR um 20:15 Uhr: „Proklamation des Kölner Dreigestirns“

Der altehrwürdige Kölner Gürzenich steht mal wieder Kopf, denn das höchste gesellschaftliche Ereignis Kölns steht vor der Tür: die Proklamation des neuen Dreigestirns 2019 mit Prinz Marc Michelske, Bauer Markus Meier und Michael Everwand als Jungfrau Catharina! Das diesjährige Motto: „Uns Sproch es Heimat. Mit dabei sind Jürgen Beckers alias Jürgen B. Hausmann, Jörg Runge, Dä Knubbelisch vum Klingelpötz, Dä Nubbel und der beste Außenreporter der Welt: Marc Metzger! Musikalisch rocken und führen durch den Abend Stars wie die Bläck Fööss zusammen mit dem Gebärdenchor Jecke Öhrche, der Kölner Opernstar Dirk Schmitz mit dem WDR Funkhausorchester, die Nachwuchs-Stars Planschemalöör, a capella Lupo und viele mehr.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...