Florian Silbereisen

Florian Silbereisen

Florian Silbereisen: Ein gefeierter Star

Florian Bernd Silbereisen ist ein bayerischer Moderator und Sänger aus dem Bereich der Volkmusik und wurde am 04.08.1981 geboren. Mit ihm bringt man unweigerlich eines in Verbindung: Seine unverwechselbare Stimme sowie seine unermüdliche gute Laune. Er versteht es einfach, mit seinem Publikum und Gästen feinfühlig umzugehen, sie zu unterhalten und für grandiose Shows zu sorgen. Er ist Showmaster und Entertainer durch und durch. Seine legendären Auftritte, sein schräger Klamottenstil und seine unverwechselbare, fröhliche Art machten Florian Silbereisen nicht nur einzigartig in der deutschen TV-Landschaft, sondern auch über Altersgrenzen hinweg als Volksmusikant berühmt.

Eine brillante Karriere

Florian Silbereisen widmete sich bereits früh der Volksmusik und erlernte als Kind das Akkordeon. Mit sechs Jahren trat er mit dem Duo „Lustige Almdudler“ auf Volksfesten auf. Als Zehnjähriger veröffentlichte er seine erste Single namens „Florian mit der Steirischen Harmonika“ und noch im gleichen Jahr sicherte er sich einen Auftritt im Musikantenstadl. Florian Silbereisen gewann in seiner Jugend Nachwuchspreise und trat bei Musikantentreffen auf, aber der endgültige Durchbruch im deutschen Fernsehen gelang Florian Silbereisen im Jahre 1999 nach einem Auftritt in der Carmen Nebel Show. Von nun an erlangte er große Bekanntheit in Deutschland und Österreich und bekam auf dem MDR seine eigene Sendung „Mit Florian, Hut und Wanderstock“ und ging auf große Tourneen. Als Nachfolger von Carmen Nebel moderiert Silbereisen seit 2004 sechs Mal im Jahr die beliebte Sendung „Die Feste der Volksmusik“ mit hochkarätigen Gästen und spektakulären Showeinlagen. Seinerzeit war der talentierte Sänger mit nur 22 Jahren der jüngste Showmaster im deutschen Fernsehen. Florian Silbereisen ist darüber hinaus ein wahres Multitalent: 2006 spielte er die Hauptrolle im Film „König der Herzen“ und gab kurz darauf sein Musical-Debüt.

Preise, Auszeichnungen und Privates

Für Florian Silbereisen gab es bislang etliche Preise und Auszeichnungen. So erhielt er im Jahre 2004 den „Brisant Brillant“ als Shootingstar des Jahres und auch im selben Jahre die Goldene Henne. 2006 wurde er zum Schlagerstar 2006 gekrönt. 2007 bekam Silbereisen zudem die Superkrone der Volksmusik. Showmaster Silbereisen wird oftmals mit seiner Freundin und Kollegin Helene Fischer in Verbindung gebracht. Die beiden lernten sich in der Schlager-Musikszene zunächst nur als Kollegen kennen. Bei einem gemeinsamen Auftritt der „Hochzeitsfeste der Volksmusik“ im Jahre 2005 funkte es allerdings mächtig zwischen den beiden.

Lade weitere Inhalte ...