Florian Silbereisen: Gäste bei „25 Jahre Feste-Shows – Das große Wiedersehen“

Jubiläum

Florian Silbereisen feiert am 7. Oktober „25 Jahre Feste-Shows – Das große Wiedersehen“. Jetzt sind weitere Gäste bekannt gegeben worden.

Florian Silbereisen lächelt durch ein schmiedeeisernes Tor auf Kunstschnee
Florian Silbereisen bei seinem ersten „Adventsfest der Volksmusik“ im Jahr 2004.

Update 4. Oktober: So langsam kommt ein wenig Licht ins Dunkel, was Florian Silbereisen bei seiner TV-Sendung „25 Jahre Feste-Shows“ mit dem Zusatz „Das große Wiedersehen“ meint. Der MDR hat nun weitere Gäste bekannt gegeben und darunter sind tatsächlich einige Musiker, die nicht zu Floris Stammgästen gehören. So etwa die Wildecker Herzbuben, Andy Borg oder die Kastelruther Spatzen. Den aktualisierten Gäste-Überblick zum TV-Event gibt es unten im Artikel! Die Sendung wird am Montag, 7. Oktober in Leipzig aufgezeichnet und am 26. Oktober ausgestrahlt.

Florian Silbereisen feiert „25 Jahre Feste-Shows“

Ursprünglicher Artikel: 

Im Jahr 1994 ging Carmen Nebel mit der ersten Ausgabe ihrer „Feste der Volksmusik“ auf Sendung. 2004 übernahm der Jungspund Florian Silbereisen die Samstagabendshow und modernisierte sie im Laufe der Jahre. Aus der beschaulich-dörflichen Kulisse, wurde die Schlagerparty mit einer minimalistischen Bühne, bombastischen Pyrotechnik-Effekten und einem Mitsingendem und -tanzendem Publikum. In diesem Jahr feiert Florian Silbereisen „25 Jahre Feste-Shows“.

„25 Jahre Feste-Shows“ Die Gäste bei Florian Silbereisen

Als Gäste für „Das große Wiedersehen“ wurden bereits bekannt gegeben:

  • Jürgen Drews
  • Die Draufgänger
  • Ben Zucker
  • Mickie Krause
  • Stefan Mross
  • Anna-Carina Woitschack
  • Wildecker Herzbuben
  • Kastelruther Spatzen
  • Eloy de Jong
  • KLUBBB3
  • Feuerherz
  • Andy Borg
  • Uta Bresan
  • Maximilian Arland

Die Gästeliste lässt einen etwas ratlos zurück. Mit welchem der Gäste gäbe es denn ein großes Wiedersehen zu feiern? Fast alle Genannten waren in den letzten drei Jahren mindestens einmal zu Gast, bis auf Mross, der zuletzt 2013 dabei war und Anna-Carina Woitschack, die zum ersten Mal bei den „Festen“ auftritt. Von Wiedersehen kann da allgemein weniger die Rede sein, eher von Wiederholung. Oder geht es, wie der Pressetext nahelegt, nur darum alte Aufzeichnungen anzuschauen? Dort heißt es: „Und natürlich erinnern sich alle gemeinsam an unvergessene und einmalige Erlebnisse.“

Wiedersehen oder Wiederholung?

Wir hoffen, dass Florian Silbereisen und sein Produzent Michael Jürgens auch einige Stars aus der Anfangszeit der „Feste der Volksmusik“ einladen, zum Beispiel Patrick Lindner, Judith und Mel, die Wildecker Herzbuben, Stefanie Hertel, Gaby Albrecht, Angela Wiedl, Alice und Ellen Kessler und viele weitere mehr. Das wäre ein echtes Wiedersehen! Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald neue Namen auf der Gästeliste auftauchen.

„25 Jahre Feste-Shows – Das große Wiedersehen“ seht ihr am 26. Oktober um 20:15 Uhr im NDR Fernsehen und Radio Bremen TV.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...