Dieter Bohlen: Neues Album noch 2019 - über Carina: „läuft Amok“

Mega-News

Dieter Bohlen will noch im Sommer 2019 ein neues Album veröffentlichen. Das kündigte der Pop-Titan nun an und verriet erste Details.

Dieter Bohlen hat mit zahlreichen großen Schlager-Stars zusammengearbeitet.
Dieter Bohlen: „Ich werd' ein neues Album machen“

Erst vor wenigen Wochen die Mega-Nachricht, dass Dieter Bohlen nach knapp 16 Jahren das erste Mal wieder auf die Bühne gehen wird. Doch aus dem Einzel-Konzert wurde dank positiver Fan-Resonanz schnell eine ganze Bohlen-Tournee. Jetzt setzt der Pop-Titan noch einen drauf: Er kündigte an, dass er noch im Sommer 2019 ein neues Album veröffentlichen will.

Bohlen: „Ich werd' ein neues Album machen“

Gegenüber RTL verkündete Bohlen am Wochenende die frohe Kunde: „Ich hab mir gestern Nacht ausgedacht, ich werd' ein neues Album machen, wo ich selber singen werde.“ Es wäre das erste Bohlen-Album seit 2003 (Universe mit Modern Talking), das der Pop-Titan als Interpret veröffentlicht. 

Und ein Song auf der neuen CD steht auch schon fest: „Ich werde 'You're My Heart You're My Soul' selber singen, das gibt es so ja auch noch nicht“. Daneben will der Pop-Titan aber auch neue Lieder für die CD komponieren. Somit wird offenbar ein Mix aus seinen großen Hits der Vergangenheit und frischen Bohlen-Songs auf das Album kommen.

Dieter Bohlens neues Album soll im Juli erscheinen

Noch überraschender als die Ankündigung an sich, ist der straffe Zeitplan, den sich Dieter Bohlen für das neue Album gesetzt hat: Schon im Juli will er das neue Album veröffentlichen. Pünktlich vor dem Konzert-Start im August also. Doch bei einer Sache ist sich Bohlen bislang noch nicht so ganz sicher: Ob er auf Deutsch oder auf Englisch singen wird.

Bohlen-Frau weniger begeistert?

Eine ist nach Aussage von Dieter Bohlen offenbar nicht ganz so begeistert von der neuen musikalischen Sturm- und Drang-Phase des Pop-Titanen: Seine Freundin Carina. Zu RTL sagte Bohlen: „Die weiß das noch nicht mit dem Album. Wegen der Konzerte läuft die schon Amok!“

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...