Jörg Laasen: Abschied von der Schlager-Bühne wegen schwerer Krankheit

Bühnen-Aus

Schlagersänger Jörg Laasen verabschiedet sich nach 20 Jahren von der Bühne. Das teilte der Berliner auf seiner Facebookseite mit. Als Grund nennt der Musiker „schwere Krankheiten“, die „nicht mehr heilbar“ seien.

Jörg Laasens letztes Album „Diese Sehnsucht“.
Jörg Laasens letztes Album „Diese Sehnsucht“.

Tragische Nachrichten von Schlagersänger, Komponist und Radio-Moderator Jörg Laasen: Der Berliner beendet seine Bühnenkarriere als Musiker! Wie Laasen auf seiner Facebookseite mitteilte wird er aus „gesundheitlichen Gruenden“ seine „Schlager Live und Buehnen Laufbahn beenden“. Weiter erklärt der Sänger: „Gerade in den letzten zwei Jahren ereilten mich immer wieder schwere Krankheiten, welche trotz hohen Kampfes von mir, nicht mehr heilbar sind. Und jetzt muss auch ich mir eingestehen das mir die körperliche Kraft fehlt, um mich auf meine Live und Buehnen Laufbahn zu konzentrieren. Mir bleibt heute mich bei Euch zu bedanken für Eure tolle Unterstuetzung in den letzten 20 Jahren. Vielleicht werde ich ja noch mal eine Single veröffentlichen, aber Live wird es Jörg Laasen erst einmal nicht mehr geben.“

Schlagersänger Jörg Laasen tritt von der Bühne ab

Dem in Riesa geborene Sänger wurde bereits vor einiger Zeit eine neue Leber transplantiert. In den vergangenen Jahren komponierte Jörg Laasen, der mit bürgerlichem Namen Jörg Kötteritzsch heißt, auch Lieder für Schlager-Kollegen und moderierte Radio-Sendungen, in denen er viele Schlagerstars als Gäste begrüßte, darunter Die Amigos, Monika Martin, die Geschwister Hofmann, Patrick Lindner, Judith und Mel ,Franziska und Tony Marshall. „Diese Sehnsucht“ heißt das letzte Album von Laasen, das 2016 erschien.

SchlagerPlanet wünscht Jörg Laasen für die Zukunft ganz viel Gesundheit und Kraft!

Jörg Laasen/youtube
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...