Andrea Bergs Glücksrezept: Sie verrät ihre sieben Glücks-Quellen

„Es geht mir gut“

Andrea Berg strahlt seit Jahrzehnten auf jeder Bühne und zumeist auch abseits davon. Nun hat die Sängerin ihre sieben Tipps zum Glücklichsein verraten.

Andrea Berg freut sich schon jetzt auf das Heimspiel 2018.
Andrea Berg

„Es geht mir gut“, heißt eines der neuen Lieder von Andrea Berg, das sie auf ihrem neuen Album „Mosaik“ veröffentlichen wird. Und sieht man sich Andrea Berg an, dann glaubt man ihr diesen Text sofort: Die Schlager-Königin strahlt nicht nur bei jedem Auftritt, sondern beweist auch abseits der schillernden Bühnen immer wieder wie gut es ihr geht. Doch glücklich ist man nicht einfach nur von Natur aus. Der Zeitschrift „Woche heute“ verriet Andrea Berg nun ihre sieben Glücks-Geheimnisse.

Andrea Bergs Glücks-Tipps

1. Sich seine Träume zu bewahren, ist für Andrea Berg ein zentraler Baustein, um glücklich zu sein. Gemeint seien damit sowohl materielle Träume, als auch ideelle, wie etwa Tanzen zu lernen.

2. Sich um andere zu kümmern, ist für Andrea Berg zentral, um auch selbst glücklich zu sein. Die gelernte Krankenschwester setzt sich ohnehin stets für in Not geratene Menschen aber auch Tiere ein und ist so ein Vorbild für viele Fans. Für ihren Einsatz erhielt sie 2018 auch den Verdienstorden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

3. Der nächste Tipp ist etwas bodenständiger: Gutes Essen ist eine Glücksquelle für Andrea Berg. Besonders Sauerbraten mit Knödel zaubere ihr ein Lächeln ins Gesicht, wie die Sängerin verriet.

4. Die guten Zeiten genießen und nicht in Angst leben, dass etwas passieren könnte. „Glück ist schon, wenn kein Unglück ist“, wird Andrea Berg dazu von dem Blatt zitiert.

5. Auch Reisen und die Welt erkunden ist eine Glücks-Quelle für Andrea Berg. Dabei lernt man neue Menschen, Kulturen, Gerüche oder Speisen kennen. An ihrem Reiseglück ließ uns Andrea Berg etwa im vergangenen Jahr bei ihrer Afrika-Tour mit Tochter Lena teilnehmen.

6. Der nächste Punkt schließt etwas an das Reisen an, kann aber auch anders interpretiert werden: Etwas Neues zu wagen, sich zu trauen, ist für die Schlager-Sängerin etwas, das glücklicher macht.

7. Eines darf in der Glücks-Liste natürlich nicht fehlen: „Eine intakte Familie ist natürlich das größte Glück“, meint Andrea Berg.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...