Helene Fischer stürmt die Schlager-Charts

Top 20

Helene Fischer ist auch in den Schlager-Charts auf Platz eins geschossen. Wer sonst noch auf welchem Platz steht, erfahrt ihr in den SchlagerPlanet-Charts der Kalenderwoche 35 – 2019.

SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts, ermittelt durch GfK-Entertainment.
SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts, ermittelt durch GfK-Entertainment.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager-Charts auf dem Laufenden!

 

Die Schlager-Charts-Tabelle der Woche 35 - 2019.
SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts der Kalenderwoche 35-2019, ermittelt durch GfK Entertainment.

Helene Fischer hat es wieder einmal geschafft: Nicht nur in den allgemeinen Album-Charts, auch in den Schlager-Charts stürmt die 35-Jährige mit „Helene Fischer Live – Die Stadion-Tour“ direkt von Null auf Platz eins. Damit verdrängt sie Giovanni Zarrella mit seinem Album „La vita è bella auf Platz zwei und Semino Rossi mit „So ist das Leben“ sogar auf Platz fünf.

Doch damit nicht genug, auch Helenes Studioalbum „Helene Fischer“ klettert von der 18 zurück in die Top 10 auf Platz Sieben, und das „Best of“ landet als Wiedereinstieg in die Top 20 auf Platz 20.

Helene Fischer drei Mal in den Schlager-Charts

Für die meisten anderen Alben geht es, nach Helenes Durchmarsch mit ihrem Live-Album durch alle Plätze nach ganz vorne, tendenziell nach unten. Ausnahmen sind Ben Zucker, der mit „Wer sagt das?!“ von der Vier auf die Drei immerhin einen Platz nach vorne hüpft und Andrea Jürgens, die mit ihrem Best-of „Gold“ von Platz 17 auf Platz 15 vorankommt. Außerdem kann sich Oli P. mit „Alles Gute!“ auf der Sechs halten, ebenso wie Ben Zucker mit seinem Album aus 2018 „Na und?!“ auf der 12.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...