Die Amigos gehen 2018 auf große Gold Tour. Amigos

Amigos

Die Amigos: Die Band setllt sich vor

Die Amigos sind eine Band aus Deutschland, die im Schlager- und Volksmusikbereich sehr erfolgreich sind und aus dem mittelhessischen Villingen stammen. Die Amigos bestehen aus den beiden Brüdern Bernd und Karl-Heinz Ulrich. Bernd Ulrich erlernte das Schlagzeug spielen, sein Bruder Gitarre und Keyboard. Schon früh, nämlich ab 1970, standen die Amigos auf der Bühne, anfänglich allerdings nur für kleinere Auftritte bei Veranstaltungen in Dörfern und kleineren Städten. 15 Jahre lang wurden die Amigos bei Live-Auftritten von Witold Piwonski am Keyboard begleitet, der allerdings 2008 verstarb. Daraufhin kam es zu einer kurzfristigen Neuformation in der Band, sodass der Amigos-Gitarrist Karl-Heinz auch Keyboard spielte und die Band gesanglich von Bernd Ulrichs Tochter, Daniela Alfinito, verstärkt wurde. Seit nun mehr als 30 Jahren steht die Band auf der Bühne und die Amigos sind kontinuierlich die Schlager-Publikumslieblinge.

Ihre großartige Karriere: Die Amigos

Wenn auch ihre Karriere holprig anfing, gehören die Amigos zu einer der erfolgreichsten Schlagerstars, nicht nur in Deutschland: Auch in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und in Kanada freuen sich die Amigos über eine feste Fangemeinde. 1986 wurden sie von einem Kölner Unternehmer entdeckt und die Amigos nahmen daraufhin ihre erste CD auf. Jedoch erlebten sie anfänglich viele Rückschläge, als Produktionen floppten und sie negative Reaktionen erhielten. Die Amigos beschlossen daraufhin, sich auf Live-Auftritte zu beschränken. Dennoch wünschten sich zahlreiche Amigo-Fans eine neue Schlager-CD, sodass das Duo im Jahre 1998 sein eigenes Tonstudio gründete und sechs neue Alben in Folge produzierte, darunter „Herz an Herz“, „Durch’s Feuer“ und „Ich steh‘ wieder auf“. Daraufhin nahm ihre musikalische Karriere ihren Lauf. Der Durchbruch kam 2006 als die Amigos bei „Achims Hitparade“ im MDR auftraten und mit großem Vorsprung gewannen. Darüber hinaus wurden sie dort zum „Musikantenkönig“ gewählt. Zahlreiche Fernseh-Auftritte folgten, bei denen die Amigos ihre musikalische Karriere vorantrieben. Sie traten beim Musikantenstadl auf und führten dort ein klasse Interview mit Moderator Andy Borg, woraufhin eine damals neu erschienene Amigos-CD in den Top 10 der internationalen Verkaufs-Charts landete. In nur drei Jahren verkauften die Amigos mehr als 2 Millionen Tonträger international. Kurzum: Den beiden Schlagerbrüdern gelang eine Bilderbuchkarriere. Ihre Fans lieben die Amigos für ihre Authentizität und ihre Songs, die unter die Haut gehen.

Die Amigos: Ihre Preise und Auszeichnungen

Die Amigos gewannen bisher etliche Preise und Auszeichnungen. Diverse Platten erhielten Gold- und Platinstatus. 2011 wurden die Amigos mit dem Echo in der Kategorie „Künstler/Künstlerin/Gruppe Volkstümliche Musik“ ausgezeichnet. Darüber hinaus gewannen die Amigos zweimal den Preis „Krone der Volksmusik“. Die Amigos wurden für weitere Preise nominiert.

Lade weitere Inhalte ...