Semperopernball 2019: Roland Kaiser moderiert – Andreas Gabalier singt

Klassik unterm Schlager-Stern

Beim Semperopernball geben sich auch 2019 die Schlager-Stars die Klinke in die Hand. Roland Kaiser moderiert, Andreas Gabalier singt und ein Schlager-Spross debütiert auf dem Tanz-Parkett.

Roland Kaiser präsentiert den Semperopernball 2019 aus Dresden.
Roland Kaiser präsentiert den Semperopernball 2019 aus Dresden.

Mit dem Semperopernball am 1. Februar beginnt die Ball-Saison 2019 endgültig. Schon zum 14. Mal findet eine der schönsten Ball-Nächte des Jahres in Dresden statt. Diesmal unter dem Motto: „Faszination Dresden – Träume werden wahr“ und das MDR berichtet ab 20.15 Uhr live im TV. Schon fast traditionell sind auch in diesem Jahr etliche Schlager-Stars mit dabei. So führt Roland Kaiser als Moderator durch den Abend, Andreas Gabalier wird das große Mitternachtskonzert in ganz besonderem Arrangement präsentieren und auch unter den Debütanten ist erneut ein Schlager-Spross vertreten.

Das Schöne am Semperopernball: Er ist kein exklusives Event für geladene Promis. Erneut findet der Ball nicht nur in der Oper für 2000 geladene Gäste statt. Auch auf dem Theaterplatz vor der Oper werden sich bis zu 15.000 Zuschauer versammeln. Sie werden nicht nur mittels Leinwand über die Show im Inneren informiert: Eine gigantische Open-Air-Bühne verlagert das Geschehen auch nach draußen. Zudem berichtet der MDR live in die Wohnzimmer nach Hause.

Semperopernball 2019: Roland Kaiser gibt den Gastgeber

Wenn man an Dresden denkt, fällt einem schnell Roland Kaiser ein, der jedes Jahr zehntausende Menschen zur „Kaisermania“ in der Stadt versammelt. So ging es wohl auch Hans-Joachim Frey, Gründer und Chef des Dresdner Semperopernballs, denn: Roland Kaiser wird an der Seite von Sylvie Meis als Gastgeber durch den Abend führen. Im MDR-„Riverboat“ berichtete der Kaiser, dass er sich nach dem Angebot eine Nacht Zeit genommen hatte, um zu entscheiden – dann war es aber schnell klar, dass er den Semperopernball 2019 moderieren möchte.

Roland Kaiser und Sylvie Meis moderieren den Semperopernball 2019.
Roland Kaiser und Sylvie Meis moderieren den Semperopernball 2019.

Semperopernball 2019: Johanna Mross unter Tanz-Debütanten

Ein Highlight des Semperopernballs ist immer der Tanz der 100 Debütanten-Paare. In prachtvollen Garderoben führen die jungen Tänzer eine knapp zehn-minütige Choreografie im Dreiviertel-Takt vor. Und auch in diesem Jahr ist ein Schlager-Spross unter den Debütanten: Johanna Mross, gemeinsame Tochter von Stefan Mross und Stefanie Hertel, wagt sich aufs Parkett. Höchstwahrscheinlich werden sich auch die stolzen Eltern diesen Auftritt nicht entgehen lassen. Tipps, wie man als Elternteil mit der Aufregung vor dem Auftritt des eigenen Kindes umgeht, könnten sich die beiden von Gastgeber Roland Kaiser abholen: Seine Tochter Anna-Lena debütierte 2016. Und der Kaiser berichtete im MDR-„Riverboat“, dass er damals aufgeregter war, als seine Tochter.

Semperopernball 2019: Andreas Gabalier rockt das Mitternachtskonzert

Doch damit nicht genug: Zum Abschluss des Abends gibt es in Dresden noch einen ganz besonderen musikalischen Leckerbissen. Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier hat sich für das Mitternachtskonzert angemeldet, das ab 23.45 Uhr ebenfalls live im MDR zu sehen ist. Damit tritt er in die Fußstapfen von Roland Kaiser, André Rieu und Semino Rossi. Angekündigt ist ein spezieller Auftritt inklusive einer „Lederhosen-Smoking-Kreation“. Wir sind gespannt. Man munkelt zudem, dass Gabalier unplugged aufspielen wird. Dass der Mountain Man die Oper auch ohne Strom rocken kann, ist spätestens seit seiner „MTV Unplugged Tour“ klar.

Andreas Gabalier schnappte sich beim Foto-Termin gleich eine der hübschen Debütantinnen zu einem kleinen Tänzchen.
Andreas Gabalier schnappte sich beim Foto-Termin gleich eine der hübschen Debütantinnen zu einem kleinen Tänzchen.

Semperopernball 2019: Live im TV

Der MDR zeigt den Semperopernball am 1. Februar 2019 ab 20.15 Uhr live aus Dresden. Ab 23.45 Uhr überträgt der Sender außerdem Andreas Gabaliers Mitternachtskonzert.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...