Andreas Gabalier: Zusatzkonzert dank Karl-Valentin-Eklat

„Heimspiel“ 2019 in Schladming

Dass Andreas Gabalier den Karl-Valentin-Orden 2019 überreicht bekam, freut nicht alle. Für das „Heimspiel“ in Schladming hatte der Medien-Rummel aber wohl sehr positive Folgen – für ihn und alle Fans.

Andreas Gabalier spielt auch dank Karl-Valentin-Orden 2019 ein zweites Heimspiel-Konzert in Schladming.
Andreas Gabalier spielt auch dank Karl-Valentin-Orden 2019 ein zweites „Heimspiel“-Konzert in Schladming.

Die Aufregung war groß im Vorfeld der Verleihung des Karl-Valentin-Ordens an Andreas Gabalier. Seine Fans standen aber stets hinter dem Mountain-Man und haben jetzt Grund zur Freude: Andreas Gabalier wird 2019 nicht nur ein „Heimspiel“-Konzert in Schladming spielen, sondern setzt nun sogar noch ein zweites Konzert oben drauf. „Voll stolz dürfen wir mit der ausverkauften Heimspiel Show in Schladming das Zusatzstadienkonzert Nr. 15 am Tag davor verkünden“, schriebt der Sänger am Tag nach der Ordens-Verleihung auf Facebook.

Der Grund hat wohl auch ein wenig mit dem Eklat um die Preis-Verleihung zu tun, weshalb sich Andreas Gabalier das Lachen via etlicher Smileys nicht verkneifen kann: „Noch NIE sooo viele Tickets wie in den vergangenen Tagen verkauft“. Am Ende seiner Mitteilung äußert sich der Schlager-Star dann noch einmal ähnlich wie bereits am Freitag beim SemperOpernball und schreibt: „Ganz offensichtlich bilden sich die Leute draußen im Land immer noch ihre eigene Meinung zu ach sooo großen 'Skandalen‘“

An diesen beiden Terminen wird Andreas Gabalier 2019 also sein „Heimspiel“ in der Planai-Arena in Schladming geben:

  • 23. August 2019
  • 24. August 2019
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...