„Helene Fischer Show“ 2018: Gäste im Überblick

TV-Tipp

Am ersten Weihnachtsfeiertag 2018 freuen wir uns auf die Ausstrahlung der „Helene Fischer Show“ 2018. Und die Gäste-Liste kann sich sehen lassen: Mit dabei sind unter anderem Eros Ramazzotti, Maite Kelly, Kiefer Sutherland und Luis Fonsi.

Bild wird geladen
Bei der "Helene Fischer Show" 2018 waren erneut etliche Star-Gäste mit dabei.
Helene Fischer sorgt in ihrer Show 2018 mit zahlreichen Gästen für eine wunderbare TV-Show.

Am 25. Dezember ist es wieder so weit: Dann versammelt sich Schlagerdeutschland vor den Bildschirmen, um die achte Ausgabe der „Helene Fischer Show“ zu sehen. Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus viel Musik, spektakulärer Artistik, überraschenden Duetten und besonderen Inszenierungen.Die Sendung gehört für viele nicht nur zum Weihnachtsfest, sondern ist einer der TV-Höhepunkte des Jahres. Bereits am 07. und 08. Dezember fand die Aufzeichnung der Sendung in den Düsseldorfer Messehallen statt. Deshalb ist auch schon bekannt, welche Star-Gäste wir heute Abend auf dem Bildschirm sehen werden.

„Helene Fischer Show“ mit Maite Kelly und Michelle

Diese Gäste sind laut dem ZDF dabei:

  • Hollywood-Star Kiefer Sutherland
  • „Mr. Despacito“ Luis Fonsi
  • Italiens Superstar Eros Ramazzotti
  • die Schlager-Power-Frauen Maite Kelly, Michelle und Kerstin Ott
  • Schauspieler Florian David Fitz
  • die Comedians Olaf Schubert und Martin Schneider
  • Rockstimme Ben Zucker
  • Magier Farid
  • Newcomer Eli
  • Österreichs Durchstarterin Ina Regen
  • Popstar Luca Hänni
  • Performance-Künstler Blondy
  • Gesangstalent Philias Martinek
  • die Akrobaten von Zurcaroh
  • Soulmusiker Stefan Gwildis mit dem Gebärdenchor HandsUp

Auf ein ganz besonderes Duett dürfen sich die Zuschauer mit Paola Felix freuen, die nach langen Jahren musikalischer Abstinenz gemeinsam mit Helene Fischer ihren Hit „Blue Bayou“ singen wird.

Die „Helene Fischer Show“ seht ihr am ersten Weihnachtsfeiertag, Dienstag, 25. Dezember 2018, um 20.15 Uhr im ZDF.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...