Exklusiv

Maite Kelly, Andreas Gabalier, Kerstin Ott & Co: Wie glaubwürdig sind unsere Schlager-Stars?

Neu: Der Credibility-Index

Wer einen echten Hit im Schlager landet darf sich freuen. Neue Studien zeigen jetzt auf, dass die Glaubwürdigkeit („Credibility“), nicht nur von Marken, sondern auch von Künstlern im Showgeschäft immer wichtiger wird. SchlagerPlanet stellt in einer neuen Serie, Deutschlands ersten „Credibility-Index“ für Schlager-Stars vor, sagt wie glaubwürdig sind unsere Künstler wirklich.

Glabwürdig: Maite Kelly, Andreas Gabalier und Kerstin Ott
Auch wenn sie es nicht jedem recht machen können: Maite Kelly, Andreas Gabalier und Kerstin Ott stehen zu dem, was sie sagen.

Warum glauben wir einigen Schlager-Stars alles was sie sagen und posten und anderen nicht? Und warum löst bei manchen Künstlern eine plötzliche Konzertabsage/-verschiebung, wie jetzt bei Vanessa Mai, gleich einen Shit-Storm aus und bei anderen nicht? Das hat etwas mit der Glaubwürdigkeit der Stars zu tun, der sogenannten „Credibility“.

Kompetenz, Fairness, Authentizität, seine Versprechen halten und keine wilden Übertreibungen gegenüber anderen machen – das alles macht den Glaubwürdigkeitsfaktor eines Künstlers aus. Seine „Credibility“! Und die wird nicht nur bei Politikern und Schauspielern immer wichtiger, sondern gerade auch bei Schlager-Sängern. Eine Branche über die manche behaupten: „Nirgends wird so viel gelogen, wie vor Gericht und auf einer Schlagerbühne…“

Ein neuer Trend hat jetzt die Schlager-Branche erreicht: Immer mehr Künstler nehmen aktuell Songs und ganze Alben auf, die autobiografisch sind. Also etwas aus ihrem Leben erzählen. Und das müssen wir Fans den Stars auch wirklich glauben können. In einer Zeit, in der jeder alles aus seinem Leben online der ganzen Welt zugänglich macht, wird die Glaubwürdigkeit unserer Schlagersänger in Zukunft immer wichtiger. Denn nur so bekommen die Stars eine starke und große Fan-Base, die Konzerte besuchen, Alben streamen oder kaufen und am Digital-Life ihrer Stars aktiv teilnehmen.

Deutschlands führendes Onlineportal „SchlagerPlanet“ stellt deshalb heute den ersten „Credibility-Index“ der Schlagerstars vor. Wir sagen, wie hoch der aktuelle Glaubwürdigkeitsfaktor der Künstler ist. Und das hat übrigens nichts mit ihren Hits und der jeweiligen Positionierung in den Charts (welchen der vielen auch immer) zu tun.

Künstler mit sehr hohem „Credibility-Index“

Kerstin Ott - sie könnte auch in die Politik
Die norddeutsche Sängerin macht aus ihrem Leben kein Geheimnis. So offen und ehrlich wie kaum eine andere Künstlerin spricht sie über das, was sie wirklich bewegt. Und wir glauben es ihr. Kerstin Ott macht ihr Ding, da ist kein falsches Gestelze, keine Arroganz. Die Fans danken es ihr und wünschen sich diese offene Art und Ehrlichkeit endlich von vielen Politikern im Bundestag.

Andreas Gabalier - hat immer eine Meinung
Der Österreicher bekennt sich klar zu Werten wie Heimat, Tradition und Familie. Er kann und will es auch gar nicht allen Menschen recht machen. Das bringt ihm immer wieder Kritik ein, die er so hinnimmt. Seine Songs beschreiben Situationen aus seinem Leben. Er hat Höhen und privat dramatische Tiefen durchgemacht, die er in seinen Liedern verarbeitet. Damit füllt er ganze Fußballstadien.

Maite Kelly - erfolgreich auch ohne Modelfigur
Eine Powerfrau auch ganz ohne Powerfitness. Sie beweist, dass man in Deutschland als Schlagersängerin erfolgreich sein kann, ohne eine Figur zu besitzen, mit der man problemlos bei Heidi Klum als „Next Top-Model“ kandidieren kann. Für ihre Fans singt sie lieber ein Konzert in Wetzlar, als bei der großen Samstag-Abend TV-Show ihres Freundes Florian Silbereisen präsent zu sein.

Matthias Reim
Wir wissen nicht, ob Matthias Reim einen Motorrad-Führerschein besitzt. Aber wir glauben es ihm…

Weitere Stars mit hoher Glaubwürdigkeit

Roland Kaiser, der Gentleman des Schlagers nimmt auch politisch kein Blatt vor dem Mund und engagiert sich sozial. Nach seiner Lungentransplantation ist er gelassener geworden. Es scheint so, als genießt er jeden Tag, jeden Auftritt viel mehr als früher. Roland Kaiser ist Familienmensch und einer, der sich viele Gedanken um das aktuelle Zeitgeschehen in Deutschland macht und darüber auch ganz offen spricht.

Matthias Reim hat selbst erlebt, wie es ist, am Existenzminimum zu leben und dann wieder durchzustarten. Ein Stehauf-Sänger und Kumpel-Typ, mit dem wir gerne in einer Kneipe ein Bier trinken möchten.

Wolfgang Petry hat das Glaubwürdigkeits-Gen im Blut. Er hat immer alles für die Fans gegeben, ihre Sprache gesprochen und gesungen und sich dabei nicht verdrehen lassen. Wir Fans danken es ihm bis heute. Und stellt euch vor, ein aktueller Künstler würde heute, in der politisch überkorrekten Zeit seinen Song „Weiber“ nennen. Das wäre ein Aufschrei in der Medienwelt. Wolle Petry ist das alles „Scheissegal“ (auch einer seiner Titel).

Er braucht die Bühne wie die Luft zum atmen

Jürgen Drews: Das Schlager-Chamäleon hat sich vom Schlagersänger zum Party-König von Mallorca und wieder zurück verwandelt. Er passt in keine Schlager-Schublade und will sogar zum Auftritt mit einem lebensgefährlichen Darmverschluss. Dieser Sänger braucht die Bühne wie die Luft zum atmen. Hoffentlich noch viele Jahre.

Nik P. ist einer der wenigen Stars, die mit Liveband auf der Bühne stehen. Er ist Musiker durch und durch - mit allen privaten Höhen und Tiefen, über die er ganz offen spricht.

Jörg Bausch und Olaf Henning: Sie stehen für das Ruhrgebiet wie keine anderen Sänger. Sie sind echte „Schlager-Malocher“ (auch wenn sie selbst das nicht gerne hören) tragen ihr Herz auf der Zunge. Glück auf Jungs und weiter so!

Die Dorfrocker - die drei Brüder aus Unterfranken leben ihr klares Bekenntnis zum Landleben aus. Höhepunkt jeden Auftritts bei den großen Zeltfesten südlich des Weißwurst-Äquators ist ihre Hymne: „Ich bin ein Dorfkind“. Während viele junge Menschen vom Land in die plastinierte Großstadt fliehen, singen sie über das Dorfleben mit echter Landlust, Bolzplatzhelden, freiwillige Feuerwehren und Schützenfeste.

Nicht verpassen! Morgen Teil 2 der neuen Serie: Diese Schlager-Stars sind in der emotionalen Zwickmühle.

Helene Fischer, Florian Silbereisen und Ben Zucker
Morgen in Teil 2 unserer SchlagerPlanet-Serie: Wie glaubwürdig sind Helene Fischer, Florian Silbereisen und Ben Zucker wirklich?
Starmaker
Lade weitere Inhalte ...