Florian Silbereisen: „Traumschiff“-Kapitän bekommt Konkurrenz an Bord

Rollen-Änderung

Florian Silbereisen bekommt Konkurrenz auf der Kommando-Brücke des „Traumschiffs“. Das ZDF hat die Macht des Neu-Kapitäns durch eine Rollen-Änderung verschoben.

Florian Silbereisen ist neuer Kapitän auf dem Traumschiff
Florian Silbereisen als „Traumschiff“-Kapitän.

Am Freitag war es soweit: Florian Silbereisen stand das erste Mal als Kapitän Max Prager beim „Traumschiff-Dreh vor der Kamera. Nun kommt raus: Das ZDF hat nicht nur den Schauspieler getauscht, sondern auch die Rollen- und Macht-Struktur an Bord der MS Amadea verändert.

Florian Silbereisen ist „Traumschiff“-Kapitän, aber...

Florian Silbereisen bekommt demnach Konkurrenz als Kapitän, denn es soll in Zukunft zwei starke Männer an Bord geben. Schauspieler Daniel Morgenroth wird als 1. Offizier Martin Grimm an der Seite von Silbereisen am Ruder des „Traumschiffs“ stehen. Morgenroth zur „Bild“: „Florian ist der Kapitän und ich bin 1. Offizier mit Kapitänspatent. So ist die Rangfolge übrigens auf allen Schiffen. Aber diese Konkurrenzsituation hat natürlich auch Potenzial für Geschichten.“

Das ZDF schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe

Einerseits haben die „Traumschiff“-Macher damit damit wohl einen Mittelweg gefunden, um eine Nachfolge für Ex-Kapitän Sascha Hehn zu finden. Denn: Der Job als Schauspieler auf der MS Amadea ist vor allem eines: Zeitintensiv. Mit der Doppelspitze wird es eventuell leichter für Silbereisen und Co. die „Traumschiff“-Drehs und andere Verpflichtungen, im Falle von Silbereisen etwa die KLUBBB3-Auftritte, unter einen Hut zu bekommen.

Andererseits wird durch die neue Rollen-Aufteilung, wie Morgenroth andeutet, neues Potential für Geschichten geschaffen.

In der nächsten „Traumschiff“-Folge, die am Ostersonntag ausgestrahlt wird, wird so zum Beispiel nur Morgenroth das Schiff lenken. Silbereisen wird dann erst an Weihnachten als Kapitän das erste Mal in der Sendung zu sehen sein.

Florian Silbereisen schickte via Instagram einen ersten Eindruck von den Dreh-Arbeiten. Auf seinen Fotos ist ebenfalls Daniel Morgenroth zu sehen (2. von links):

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...