Christoff: Erstes Band-Konzert nach der Herz-OP: „Was habe ich sie vermisst“

KLUBBB3-Familie

KLUBBB3-Mitglied Christoff musste sich im Januar einer Herz-OP unterziehen. Mittlerweile geht es dem Sänger schon sehr viel besser und er hat schon wieder das erste Konzert mit seiner Band gespielt.

Christoff wurde vergangene Woche am Herzen operiert.
Christoff wurde im Januar am Herz operiert.

Update vom 18. Februar 2019: Christoff ist nach seiner Herz-OP Mitte Januar auf bestem Weg zu alter Stärke. Am Sonntag stand das erste Live-Konzert des 42-Jährigen nach dem Eingriff auf dem Terminkalender. 

In den vergangenen Wochen war der Sänger schon wieder mit seinen KLUBBB3-Kollegen aktiv. Für die KLUBBB3-„Schlager-Hüttenparty des Jahres“ standen der 42-Jährige Christoff mit Jan Smit und Florian Silbereisen vor der Kamera. Am Sonntag war für Christoff dann der erste Live-Auftritt nach dem Eingriff dran: „Heute stehe ich zum ersten Mal mit meiner ganzen Band auf der Bühne! Was habe ich sie vermisst!“, freute sich Christoff schon vorab via Facebook auf den Gig in Aadorf in der Schweiz.

Seine Fans freuten sich mindestens genauso, wie Christoff selbst. Sie wünschten ihm unter seinem Post viel Erfolg, baten ihn jedoch auch vorsichtig zu sein.

Mit KLUBBB3 ist Christoff dann ab dem 19. März auf großer Tournee. Wir freuen uns drauf!

Update vom 8. Februar 2019: KLUBBB3 sind wieder komplett! Bei den ersten Dreh-Arbeiten für die „Schlager-Hüttenparty des Jahres“.waren Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff wieder gemeinsam vor der Kamera. Bei der Gelegenheit wurden auch die ersten Gäste für das TV-Event bekannt, wenn auch nicht ganz absichtlich.

Süßer Hunde-Welpe sorgt für Freude bei Christoff

Update vom 1. Februar 2019: KLUBBB3-Sänger Christoff befindet sich nach seiner Herz-OP weiter auf bestem Genesungs-Kurs. Dabei bekommt der Belgier jetzt Unterstützung von einer Hunde-Schnauze: Neuestes Familien-Mitglied ist ein süßer, kleiner Welpe. „Wer schmilzt da jetzt nicht dahin?“, schrieb der Sänger zu einem Selfie mit dem Kleinen. Auch den Namen des Vierbeiners verrät er: Ralph heißt der Welpe, der für viel Freude bei  Christoff und seinem Verlobten Ritchie sorgen dürfte. Mit dem Hund bauen die beiden ihr Nest weiter aus: Erst im Oktober hatte Christoff seiner großen Liebe Ritchie live im TV einen Heiratsantrag gemacht. Wir wünschen Christoff weiterhin gute Besserung nach seiner Herz-OP!

KLUBBB3-Kollege auf Krankenbesuch

Update 18. Januar: KLUBBB3-Sänger Christoff hat die Herz-OP gut überstanden. Am Montag konnte der Belgier das Krankenhaus bereits wieder verlassen und bedankte sich rührend bei den Ärzten und dem Pflegepersonal via Selfie. Wieder zu Hause wird Christoff nun auch von seinem Verlobten Ritchie gepflegt. Am Donnerstag bekam er aber Krankenbesuch: KLUBBB3-Kollege Jan Smit schaute samt Ehefrau Liza Plat bei Christoff vorbei. Neben moralischem Beistand gab es außerdem einen riesiges Care-Paket von den beiden. Christoff bedankte sich mit den Worten: „Es gibt jemanden, der möchte, dass ich sehr schnell gesund und fit bin! Vielen Dank für Ihren Besuch, Jan und Lisa, es hat mir sehr viel Spaß gemacht!“

Christoff: Herz-OP überstanden - so geht es ihm

Als KLUBBB3 am Samstagabend bei „Schlagerchampions“ die „Eins der Besten“ für die Band des Jahres überreicht bekamen, fehlte ein Mitglied der Gruppe: Christoff war nicht in Berlin mit dabei. Der Grund war ein trauriger: Der Belgier musste sich einer Herz-Operation unterziehen. Gott sei Dank hat der 42-Jährige den Eingriff gut überstanden und kann schon wieder lachen.

„Als ich nach den Ferien anfing zu trainieren, wurde mir plötzlich schlecht. Sie brachten mich sofort in die Notaufnahme”, erzählte Christoff der belgischen Zeitung „Het Laatste Nieuws”. Eine Herzklappe habe Probleme gemacht, berichtete Christoff weiter und erzählte auch, dass er über den Tod nachgedacht habe. Vergangenen Dienstag wurde er dann operiert und hat den Eingriff Gott sei Dank gut überstanden.

Aus dem Krankenhaus schickte Christoff bereits am Samstag ein Foto: Darauf liegt der Sänger noch im Krankenhaus-Bett, streckt aber schon wieder beide Daumen nach oben und grinst in die Kamera. Dazu schrieb er: „In der Zwischenzeit geht es schon ein wenig besser, auch durch die gute Versorgung des medizinischen Teams.“ Zudem bedankte sich Christoff für die vielen Fan-Nachrichten und die große Anteilnahme.

KLUBBB3 bei „Schlagerchampions“ ohne Christoff

Bei „Schlagerchampions“ 2019 konnte Christoff aber noch nicht wieder mit dabei sein. Seine KLUBBB3-Kollegen Florian Silbereisen und Jan Smit nahmen die Auszeichnung als beste Band des Jahres entgegen. Allerdings fehlte ihnen Christoff selbstverständlich: „Wir haben aber sofort gemerkt, dass es ohne Christoff viel weniger Spaß macht“, schrieben die beiden via Facebook.

Und auch Christoff freute sich in einem Post über den Preis und versprach bald wieder mit dabei sein: „Wartet bis ich zurück bin, mit meinem ’neuen Herz‘ wird das KLUBBB3-einhalb“, scherzte er.

Wir wünschen Christoff eine schnelle und gute Genesung und freuen uns, wenn er wieder auf die Bühne gehen kann. Allerdings: Nimm dir die Zeit die du jetzt brauchst lieber Christoff!

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...