Kelly Family: Open-Air-Konzerte 2019

Termine, Tickets, Konzertorte

Die Kelly Family hatte auf ihrer Tour offenbar so viel Spaß, dass sie auch 2019 auf Tournee gehen. Alle Infos zum „We give Love Sommer 2019“ findet ihr hier.

Kelly family album we got love
Die Kelly Family ist auch 2019 auf einigen Open-Air-Bühnen zu Gast.

Es war das Comeback des vergangenen Jahres und eine der Live-Tourneen des laufenden: Die Kelly Family rockten auf ihrer „We got Love“-Tournee Stadion um Stadion. Dabei verstanden sich die verbliebenen Kellys offenbar so gut, dass sie gar nicht genug voneinander bekommen können, denn: Die Kelly Family wird auch im Sommer 2019 für einige ausgewählte Open-Air-Termine auf der Bühne stehen. Wer mit dabei sein will, sollte sich beeilen, denn der Ticket-Vorverkauf für die meisten Konzerte ist bereits am Montag, 27. August 2018 gestartet.

Kelly Family: 2019 live erleben

„We got Love“ war das Motto des Albums und der dazugehörigen Tour der Kelly Family. Für ihre Open-Air-Konzerte 2019 änderten sie den Tour-Namen nun nur ein wenig ab und werden unter dem Slogan „We give Love“ auf der Bühne stehen. Allerdings ist die Tournee 2019 rein vom Umfang nicht mit der ausgedehnten Konzert-Reise in diesem Jahr vergleichbar. Dennoch haben die Fans bei fünf Open-Air-Auftritten die Chance die Kelly Family live zu erleben.

 

Kelly Family 2019 live: Termine

Hier kommen die Open-Air-Termine der Kelly Family im Sommer 2019:

  • 31.05.2019 Erfurt, Domplatz
  • 01.06.2019 Berlin, Waldbühne
  • 14.06.2019 Bad Hersfeld, Hessentag-Arena
  • 15.06.2019 Mönchengladbach, Sparkassenpark
  • 23.06.2019 Uelzen, Open R Festival

Kelly Family 2019 live: Tickets

Tickets für die Konzerte gibt es bereits ab 39 Euro. Wer die Kelly Family live sehen möchte, muss sich allerdings beeilen: Der Ticket-Vorverkauf für vier der Auftritte ist bereits am 27. August 2018 gestartet. Nur für die Show in Bad Hersfeld sollen ab Oktober 2018 Karten verkauft werden. Aktuell sind noch Karten verfügbar. Wer den Ansturm auf Kelly-Konzerte kennt, weiß aber, dass das nicht lange so bleiben dürfte.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...