Jörg Bausch & Popschlager: Das Phänomen im Ruhrgebiet!

Deutschland-Schlagerland

Der Ruhrpott ist die Wiege des Pop-Schlagers. Das hat Sänger Jörg Bausch eindrucksvoll mit seinem restlos ausverkauftem XXL-Konzert in der Turbinenhalle Oberhausen bewiesen. Was aber kommt bei Schlagerfans im Norden, Osten und Süden am besten an?

Jörg Bausch XXL-Konzert
Auf der Bühne gibt er alles: Jörg Bausch in der Turbinenhalle Oberhausen.

Volle Power! Früher wurden in der Turbinenhalle Oberhausen Strom und Druckluft für die vier Hochöfen der „Gutehoffnungshütte“ erzeugt. Jetzt geht es in der 1909 erbauten Industriehalle wieder mal ganz heiß her. Der Grund: Der XXL-Solokonzert-Marathon von Pop-Schlagersänger Jörg Bausch („Dieser Flug“, „Grosses Kino“). Der Essener Künstler ist hier im Ruhrgebiet, dem Herz des Pop-Schlagers, eine echte Macht. Kein Wunder also, das die Turbinenhalle restlos ausverkauft ist.

Was in Wien der Walzer ist im Pott der Disco-Fox

Bei seinem aktuellen Hit „Erst wenn’s im Sommer schneit“ hält es keinen mehr, in der Halle und auf den Gängen wird getanzt. Disco-Fox gegen den Winterspeck? Nein, denn was in Wien der Walzer, ist im Pott der Fox - und den beherrscht hier wirklich jeder aus dem Effeff…

Schade nur, dass der WDR 4 so gut wie keine Schlager mehr im Radio spielt. Trotzdem boomen die kleinen Schlagerclubs in Bottrop, Gelsenkirchen, Duisburg oder Herne II.

Jörg Bausch/youtube

Wenn NRW die Wiege des Pop-Schlagers im Westen ist, was hören Schlager-Fans eigentlich so im Norden, im Süden oder Osten. Vor einigen Wochen sang Jörg Bausch seine Hits bei der „Schlagerwelle“ an der Ostsee. Auch hier wurde kräftig abgefeiert und getanzt. Der kleine Unterschied: Die meisten Fans im großen Festzelt waren verkleidet, mit schrill bunten Hemden, Schlaghosen, Plateauschuhen und Paillettenröckchen. Im Norden ist der Kult-Schlager angesagt. Neben aktuellen Hits werden da schon mal Klassiker von Schlagerlegenden wie Klaus & Klaus („An der Nordseeküste“), Bata Illic („Michaela“) und der Griechische Wein von Udo Jürgens abgefeiert.

Berlin ist Kult – auch beim Schlager

Rund um Berlin in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wird der moderne Pop-Schlager auch immer beliebter. In der legendären Berliner „Hafenbar“ läuft jeden Freitag unterm Fernsehturm eine Schlager-Party. Schon über 400.000 Besucher waren in der Kult-Bar in Mitte. Tendenz steigend! Gleich mehrere Radiosender spielen rund um die Hauptstadt Pop-Schlagerhits in ihren Sendungen.

Im Süden entlang der Donau, am berühmten Weißwurstäquator, regiert die junge Volksmusik oder „Volxmusik“. Die Dorfrocker („Ich bin ein Dorfkind“), VoXXclub, Wirbelwind Melissa Naschenweng, Alpin KG und Andreas Gabalier sowieso.

Starmaker
Lade weitere Inhalte ...