Exklusiv

Stefan Mross im großen SchlagerPlanet-Interview: Rückblick auf 30 Bühnenjahre

Teil 3

Stefan Mross spricht im großen Video-Interview mit SchlagerPlanet über sein 30-jähriges Bühnenjubiläum, die schönsten und die schlimmsten Momente, was er seinen Entdeckern Karl Moik und Hans R. Beierlein verdankt und vieles mehr.

Stefan Mross
Stefan Mross im SchlagerPlanet-Interview.

Stefan Mross feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Am 29. September steigt zu diesem Anlass ein Riesenpartykonzert in der Arena Oberhausen mit vielen Kollegen und Freunden wie Santiano, Semino Rossi, Ben Zucker, Anna-Carina Woitschack, Patrick Lindner und vielen mehr.

Jubiläums-Party in Oberhausen

Im dritten Teil des großen SchlagerPlanet-Interviews zum großen Jubiläum blickt Stefan Mross auf die letzten 30 Jahre zurück. Was waren die schönsten und schlimmsten Momente? Neben dem zermürbenden „Trompeterkrieg“ erinnert sich der „Immer wieder sonntags“-Moderator auch an den Moment, der sein Leben für immer verändern sollte: „Ich denke das Wichtigste in meiner Karriere war der 1. Juli 1989, als ich den Grand Prix der Volksmusik gewonnen habe. Das war für mich der Durchbruch.“ Mit gerade einmal 13 Jahren erlebte er die Auftritte in den großen Shows wie Ausflüge auf einen Abenteuerspielplatz. „Erfolg ist das eine, aber das Wichtigste ist, auf dem Boden zu bleiben“, weiß der Sänger und Moderator heute.

Stefan Mross feiert sein 30-jähriges Bühnenjubiläum mit einem großen Konzert.
Stefan Mross feiert sein 30-jähriges Bühnenjubiläum mit einem großen Konzert.

30 Jahre auf der Bühne

Außerdem berichtet Stefan Mross, wie er den Wandel in der Schlagerwelt erlebt hat und wie ihn die Liebe zu seiner Schlager-Kollegin Anna-Carina Woitschack beflügelt.

Hier seht ihr den dritten Teil des großen SchlagerPlanet-Interviews mit Stefan Mross:

Stefan Mross/youtube
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...