Schlager-Charts: Maite Kelly im Höhenflug

Kalenderwoche 10

Maite Kelly hat in den Schlager-Charts diese Woche doppelt Grund zur Freude. Warum und wer in den Top 20 wo steht, erfahrt ihr in den SchlagerPlanet-Charts der Kalenderwoche 10 - 2019.

SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 8 - 2018.
SchlagerPlanet präsentiert die offiziellen Schlager-Charts, ermittelt durch GfK-Entertainment.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager-Charts auf dem Laufenden!

SchlagerPlanet präsentiert die offiziellen Schlager-Charts der Kalenderwoche 10, ermittelt durch GfK-Entertainment.
SchlagerPlanet präsentiert die offiziellen Schlager-Charts der Kalenderwoche 10, ermittelt durch GfK-Entertainment.

Grund zur Freude für Maite Kelly

Maite Kelly hat in dieser Woche definitiv Grund zur Freude. Die 39-Jährige springt mit ihrem aktuellen Album „Die Liebe siegt sowieso“ von Rang sechs direkt aufs Podest auf Platz 2. Von dort verdrängt sie Daniela Alfinito, die sich nun auf Rang 3 wiederfindet. Doch Maite hat noch einen anderen Grund zu Lächeln: Auch ihr Vorgänger-Album „Sieben Leben für dich“ taucht wieder in den Top 20 auf und klettert als Re-Entry auf Platz 20. Nächste Woche beginnt daneben Maite Kellys Tour.

Ganz oben thront auch in dieser Woche die ewige Kerstin Ott mit ihrem „Mut zur Katastrophe“. Für sie beginnt kommende Woche die TV-Show „Let’s Dance“. Klar, dass die Sängerin da jetzt mitten in den Vorbereitungen steckt. Sogar die Augenbrauen ließ sie sich wachsen – autsch!

Den Absturz der Woche erlebt Ireen Sheer. Für sie geht es ganze 15 Plätze nach unten, von der 4 auf Platz 19. Aber, getreu ihrem Album-Namen hat sich die Ikone ohnehin nichts mehr zu beweisen.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...