Jan PerDu: Debüt-Single „Ich kann es nicht allein“

„Ich kann es nicht allein“

Kennt ihr schon Jan PerDu? Ganz bestimmt. Das belgische Duo schrieb für Kerstin Ott den Hit „Regenbogenfarben“. Jetzt haben sie ihre erste eigene Single „Ich kann es nicht allein“ veröffentlicht.

Die Single „Ich kann es nicht allein“ ist bereits erschienen – mehr Infos mit einem Klick auf’s Cover!
Die Single „Ich kann es nicht allein“ ist bereits erschienen – mehr Infos mit einem Klick auf’s Cover!

Man kann die schönsten Träume haben, die buntesten Fantasien und die romantischsten Gefühle: ist man mit ihnen allein, sind sie nur halb so viel wert. Davon singen Jan PerDu in ihrer Debüt-Single „Ich kann es nicht allein“.

Hinter Jan PerDu stecken Jan und Berislaw aus Ostbelgien. Jan leiht dem Duo seine Stimme, Berislaw liefert die Musik. Jan PerDu steht für das „per du“ miteinander: die beiden kennen sich bereits seit 18 Jahren und ungefähr so lange machen sie auch gemeinsam Musik. Sie fühlen sich in vielen Genres zu Hause – vom Hip-Hop bis zum gefühlvollen Popschlager, getragen von ihrer Liebe für Musik der 80er-Jahre. Zunächst waren die beiden als Songwriter tätig, unter anderem für große Künstler der Schlagerszene wie Michelle oder Kerstin Ott. Die ersten Gesangs-Fingerübungen – unter anderem bei dem Chart-Hit von Kerstin Ott & Helene Fischer „Regenbogenfarben“, der auch aus ihrer Feder stammt und bei dem Jan das Backing sang – ebneten dann den Weg für ihre eigene Musik.

Hier seht ihr das Musikvideo zu „Ich kann es nicht allein“ von Jan PerDu:

Jan PerDu/youtube
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...