Andrea Jürgens: „Millionen von Sternen“ neu als Unplugged-Version

Neues Album

Andrea Jürgens ist nach ihrem Tod im Jahr 2017 so gefragt wie nie – nach dem Duett-Album „Auf Du und Du“ veröffentlicht das Label Telamo ihr letztes Album „Millionen von Sternen“ neu als Unplugged-Version.

Andrea Jürgens – "Millionen von Sternen – Akustisch & hautnah"
So sieht das Cover des neuen Albums von Andrea Jürgens aus – mit einem Klick auf das Bild könnt ihr es auf Amazon vorbestellen!

Andrea Jürgens Tod am 20. Juli 2017 hinterließ eine schmerzhafte Lücke in der Schlagerwelt. Doch so gefragt wie heute war die Sängerin zu ihren Lebzeiten nur selten. Das Label Telamo, bei dem Andrea Jürgens zuletzt unter Vertrag war, bringt mit Regelmäßigkeit auch nach ihrem Tode Musik von Andrea Jürgens heraus. Im Juli erschien mit „Auf Du und Du“ ein Duett-Album von Andrea Jürgens mit bekannten Schlagerkollegen wie Ross Antony, Monika Martin, den Calimeros, Tommy Steiner, Freddy März, Sandro, G.G. Anderson und vielen mehr.

Andrea Jürgens neues Album

Am heutigen 26. Oktober erscheint der nächste Streich des kondolenzbeflissenen Labels aus München: Andrea Jürgens letztes Album aus dem Jahr 2016 „Millionen von Sternen“ wird neu aufgelegt, allerdings als „Unplugged“-Version „Akustisch und Hautnah“. Unplugged bedeutet, dass die Songs ohne Elektronik neu eingespielt wurden, nur mit akustischen Instrumenten – und natürlich Andrea Jürgens purer Gesangsspur. Neben den 14 Songs des Albums in neuer, akustischer Version gibt es drei Bonus-Lieder, ebenfalls unplugged: „Ich vergesse dich nicht“, „Nirgendwo“ und „Ich hab nur ein Herz“.

Andrea Jürgens Unplugged-Album „Millionen von Sternen“ erscheint am 26. Oktober 2018.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...