Fünf Gründe, Alexandra Hofmann zu lieben

Zum Geburtstag

Heute gibt es für Anita & Alexandra Hofmann wieder einen Grund, die Korken knallen zu lassen. Die größere Schwester feiert Geburtstag – warum wir ihr alles Gute wünschen, verraten wir Euch hier.

Alexandra Geiger Hofmann
An Alexandra Hofmanns Geburtstag denken wir ganz besonders an sie.

Anita (mit den dunklen Haaren) & Alexandra (mit den blonden Haaren) standen schon im zarten Alter von sechs und neun Jahren auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Im Jahr 2018 feierten die Schwestern ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Heute gibt es wieder einen Grund zum Anstoßen – Alexandra hat Geburtstag! Hier nennen wir fünf Gründe, warum es die Künstlerin ganz besonders verdient hat, dass an sie gedacht wird.

Nummer 1: Multitalent

Die blonde Alexandra kann mehr als gut aussehen und mit engelsgleicher Stimme in wallenden Roben singen. Sie und ihre Schwester spielen insgesamt 15 Instrumente. Alexandra beherrscht unter anderem die Steirische Harmonika, das Xylophon, diverse Flöten und Saxophon. Sie spielt persönlich am liebsten das Klavier.

Nummer 2: Geschwisterliebe

Anita & Alexandra Hofmann sind ein Herz und eine Seele. Wer so oft gemeinsam unterwegs ist und gemeinsam im Studio an Songs arbeitet, der muss viel Geduld und Verständnis für den anderen aufbringen. Alexandra ist die größere Schwester, drei Jahre älter als Anita – da hatte sie sicherlich das eine oder andere Mal nachsichtig zu sein. Auf ihrer Homepage sagt sie über Anita:

„Früher war sie meine kleine, doofe Schwester – heute ist sie meine beste Freundin!“

Nummer 3: Wassermannfrau

Heute wird die im Sternzeichen Wassermann Geborene 45 Jahre alt. Wassermannfrauen wird nachgesagt, Herausforderungen zu lieben, gesellig und hilfsbereit zu sein. Zudem sind sie empfindsam, einfühlsam und intelligent. Das sind eine ganze Reihe positiver Eigenschaften, für die sie bestimmt nicht nur von Ehemann Dietmar Geiger und ihren beiden Söhnen geliebt wird. Ihr Mann und sie sind seit 2001 glücklich verheiratet, die Kinder kamen 2007 und 2009.

Nummer 4: Bodenständigkeit

Geboren sind die Schwestern in Baden-Württemberg in Sigmaringen und auch heute sind sie heimatverbunden. Im oberschwäbischen Meßkirch im Landkreis Sigmaringen haben sie 1988 Wurzeln geschlagen. Bei dem ganzen Startrubel hätte eine schicke Metropole auch der Wohnort werden können – wir finden soviel Bodenständigkeit und Heimatliebe toll.

Nummer 5: Ein kleiner Chaot

Kein Mensch ist perfekt – zum Glück. Sind es nicht letztendlich die kleinen Schwächen, die uns so liebenswert machen? Und so hat auch ein perfekt wirkender Star seine „Baustellen“. Über sich selbst sagt Alexandra Hofmann, dass das Chaos herrsche, wenn sie kreativ sei. Als Künstlerin wird das häufig der Fall sein. Aber wer kann einem süßen, kleinen Chaoten schon lange böse sein?

SchlagerPlanet gratuliert Alexandra Hofmann ganz herzlich zum 45. Geburtstag!

Jennifer Victoria Withelm
Lade weitere Inhalte ...