Schlager-TV-Tipps zum Advents-Wochenende vom 30. November bis zum 02. Dezember

Einschalten!

Auch an diesem Wochenende gibt es wieder zahlreiche Schlager-TV-Tipps. SchlagerPlanet verrät Euch, wann ihr den Fernseher einschalten solltet.

Bild wird geladen
"Das große Konzert mit Advents- und Weihnachtsliedern aus Wien", am Samstag (01.12.18) um 23:55 Uhr in der ARD mit Helene Fischer
"Das große Konzert mit Advents- und Weihnachtsliedern aus Wien", am Samstag (01.12.18) um 23:55 Uhr in der ARD mit Helene Fischer

Hier kommen die SchlagerPlanet-TV-Tipps zum Wochenende vom 30. November bis zum 02. Dezember:

Freitag, 30. November

MDR um 20:15 Uhr: „Die Schlager des Monats“

Das MDR-Fernsehen präsentiert die monatlichen nationalen Schlagercharts. Die Sendung bildet die Top 50 der Schlageralbumcharts ab und erzählt das Neueste aus der Welt des Schlagers, sie greift Trends auf und spiegelt die Schlagerszene wider. Natürlich gibt es auch einen festen Platz für Newcomer und Neuvorstellungen. Präsentiert wird die monatliche Sendung von Bernhard Brink.

Samstag  01. Dezember

ARD um 20:15 Uhr: „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“

Am Vorabend zum ersten Advent präsentiert Florian Silbereisen live die große Show zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte: „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“. Der Showmaster zündet gemeinsam mit vielen Stars die ersten Kerzen an und stimmt die Zuschauer mit den schönsten Advents- und Weihnachtsliedern auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein. Ein feierlicher Höhepunkt der Eurovisionsshow wird das Eintreffen des Friedenslichts aus der Geburtsgrotte in Bethlehem sein, das wieder an den tiefen Sinn von Weihnachten erinnern soll. Florian Silbereisen erwartet zahlreiche prominente Gäste wie die Kelly Family, Michelle Hunziker, André Rieu, Mireille Mathieu, Ben Zucker, Kerstin Ott, Rolando Villazón, Maite Kelly, Eloy de Jong, Oli. P. und viele weitere

3sat um 20:15 Uhr: „Herbert Grönemeyer: Tumult – Live“

Nach vier Jahren hat das Warten ein Ende: Herbert Grönemeyer meldete sich am 9. November 2018 mit seinem 15. Studioalbum zurück. Er präsentiert mit "Tumult" ein Werk, das auch politisch sein will. Aber Herbert Grönemeyer singt auch von dem, was unverändert bleibt: Von der Liebe und vom geliebt werden, vom Glück der kleinen Momente und von der Euphorie des Neuanfangs. 3sat zeigt das Berliner Konzert des 62-jährigen Sängers, Musikers, Komponisten, Dichters und Schauspielers mit seinen neuen Songs und großen Hits.

ARD um 23:55 Uhr: „Helene Fischer – Weihnachten“

Für Helene Fischer ging mit diesem Konzert ein Wunsch in Erfüllung – und sicher auch für viele Zuschauerinnen und Zuschauer: Die Sängerin präsentiert im stimmungsvollen Festsaal der Wiener Hofburg ihre persönliche Auswahl deutscher und internationaler Weihnachtslieder. Ihre Gäste und Partner sind das Royal Philharmonic Orchestra aus London, eines der weltweit renommiertesten Sinfonieorchester, und unter anderem die Wiener Sängerknaben. Auf dem Programm stehen Klassiker wie „Fröhliche Weihnacht überall“, „Ave Maria“, „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“. Dazu kommen zeitgenössische Lieder wie „In der Weihnachtsbäckerei“, „Last Christmas“ und „The Power Of Love“. Wiederholung aus dem Jahr 2015.

Sonntag, 02. Dezember, 1. Advent

BR um 12:50 Uhr: „Heintje – Einmal wird die Sonne wieder scheinen“

Seit dem Tod seiner Frau kümmert sich Klaus Helwig aufopferungsvoll um seinen Sohn Heintje. Doch sein Schwiegervater, ein verbitterter Industrieller, macht Klaus das Leben zur Hölle. „Heintje - Einmal wird die Sonne wieder scheinen“ ist ein unterhaltsamer Schlagerfilm mit Elementen des Kriminalfilms und ganz auf den damaligen Kinderstar Heintje zugeschnitten. Das niederländische Wunderkind, das mit seiner silberhellen Stimme in den 1960er-Jahren Millionen rührte, hat in insgesamt sechs Filmen mitgespielt. Drei Mal war der Burgschauspieler Heinz Reincke dabei Heintjes Filmpartner, der in „Heintje - Einmal wird die Sonne wieder scheinen“ seinen Vater spielt. Natürlich singt Heintje auch in diesem, seinem zweiten Kinoabenteuer mehrere Schlager, darunter die Stücke „Letzte Rose in unserm Garten“, „Kleine Kinder, kleine Sorgen“ und „Zwei kleine Sterne“. Am 09.12.18 sendet BR Fernsehen den letzten Teil seiner Heintje Trilogie „Heintje - Mein bester Freund“.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...