„Schlager-Spaß mit Andy Borg“: Mit Ziegenmilch und Experimenten

TV-TIPP

Zu „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ kommen wieder zahlreiche Gäste, wie Stefan Mross, Mara Kayser oder Hansi Hinterseer. In der Sendung geht es aber auch um Gin aus Kuhmilch und verblüffende Experimente mit Schülern.

Andy Borg (Mi.) wagt mit den Kindern Manuel, Marlene, Justus und Milena ein Experiment.
Andy Borg (Mi.) wagt mit den Kindern Manuel, Marlene, Justus und Milena ein Experiment.

Andy Borg lädt im Mai erneut in den Europa-Park in Rust ein. In der neuen Ausgabe „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ begrüßt der beliebte Sänger und Moderator Stars des Schlagers und der Volksmusik, Talente aus dem Südwesten, die ihre Heimatregion vorstellen, sowie Menschen mit besonderen Geschichten. Zu sehen am Samstag, 11. Mai 2019, um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Gäste bei Andy Borg

Im Mai zu sehen bei Andy Borg sind unter anderem Stefan Mross mit seiner neuer Single und viele Stars der Volksmusik und des Schlagers: Mara Kayser, Hansi Hinterseer, Günter Wewel, Oswald Sattler, Dorthe Kollo und Truck Stop. Musikerinnen und Musiker garantieren für einen fröhlichen Abend zum Mitsingen, Mittanzen und Mitklatschen - mit Geschichten aus der Region, Comedy und jeder Menge Musik. 

Ziegenmilch-Gin und kleine Wissenstalente

Nicht nur musikalisch gibt es bei „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ Entdeckungen zu machen: Ziegenhirtin Claudia Schäfer-Trumm und ihr Sohn Adrian Schäfer haben eine Käserei in Oberrod im Westerwald – und zeigen, dass sich mit Ziegenmilch Gin herstellen lässt. Außerdem wird es explosiv, denn die vier Schulkinder Manuel (8), Marlene (8), Justus (9) und Milena (9) aus Offenburg führen verblüffende Experimente vor.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...