Musikantenstadl bringt über 1,5 Mio. Euro für Flutopfer ein!

Spendenaufruf!

Beim Musikantenstadl 2013 standen in Ingolstadt nicht die Stars im Vordergrund sondern die Flutopfer. Gemeinsam mit Stars wie Andreas Gabalier und Stefanie Hertel rief Moderator Andy Borg die Zuschauer zu Spenden auf.

Andy Borg Musikantenstadl Ingolstadt
Moderator Andy Borg freute sich irrsinnig über die großzügige Spendensumme, die am Abend beim Musikantenstadl in Ingolstadt zusammengekommen ist.

Fünf Schläge brauchte Andy Borg um das Bierfaß anzuzapfen, dann hieß es endlich: „O'zapft is!“ Live aus der Saturn Arena in Ingolstadt begrüßte der Moderator gestern Abend, am 15.06.2013, seine Gäste. Mit bayerischer Blasmusik und Pferdewagen wurde der Musikantenstadl zünftig eröffnet! Florian Fesl durfte als erster auf die Stadlbühne und präsentierte sein Lied „Bei uns in Bayern“ - eine schöne Hymne an das wunderschöne Bayern. Weiter ging es mit den Zillertalern Ursprung Buam, die mit Harfe, Geige und Akkordeon für einen weiteren Stimmungshit sorgten!

Ihr wollt auch einmal zu Gast beim Musikantenstadl sein? Hier findet Ihr die weiteren Termine 2013!

Gleich zu Beginn sprach Andy Borg über die Flutwasserkatastrophe, die in den vergangen Wochen verherrende Ausmaße angenommen hat. Er machte den Flutopfern Mut: „Des wird scho wieder!“ - um den Opfern so schnell wie möglich zu helfen, wurde während der Sendung auf den ARD-Spendenmarathon hingewiesen. Moderator Kai Pflaume war höchstpersönlich im Stadl zu Gast, um den Startschuss zu geben. Außerdem unterhielt sich Andy Borg mit Betroffenen und Helfern, u.a. zwei Studenten aus Passau, die die Hilfsaktion „Passau räumt auf!“ auf Facebook gegründet haben. Andy Borg, der selbst seit vielen Jahren in Passau lebt, bedankte sich im Namen aller Opfer bei allen Helfern! Am Ende wurde allein während der Sendung über 1,5 Millionen Euro für die Flutopfer gespendet! Wahnsinn!

Diese Stars beteiligten sich an den Spenden:

  • Spontan spendeten Kai Pflaume, Stefanie Hertel und Andy Borg jeweils aus eigener Tasche 10.000 Euro!
  • Semino Rossi gibt am 7.7. 2013 ein Benefizkonzert in Kössen zugunsten der Flutopfer!

Andreas Gabalier und Co.: So waren die Auftritte der Stars

Eine Medley vom neuen Album „Moment mal!“ gab es von Stefanie Hertel. Mit einer reinen Mädlsband rockte sie den Musikantenstadl Ingolstadt in einem feschen roten Dirndl, getreu ihrem Hit „Dirndlrock!“. Schlag auf Schlag ging es weiter:

Die Amigos präsentierten einen Hit aus ihrem aktuellen Album „Im Herzen jung“, welches seit Freitag erhältlich ist!

Erfahrt alles zum neuen Amigos-Album - hier!

Mit seiner „Ballade pour Adeline“ schaffte Richard Claydermann 1977 seinen internationalen Durchbruch. Gestern Abend präsentierte der Franzose allerdings nicht nur dieses Lied sondern auch den Song „Hallelujah“ aus seinem aktuellen Album „Romantique“. Er sorgte damit für einen sehr besinnlichen Auftritt im ansonsten sehr rockigen Stadl. Gemeinsam mit Andy Borg spielte er das Lied „Die Holzhackerbuam“ auf dem Klavier! Romantisch wurde es bei Semino Rossi. Er sang auf der Bühne seinen Klassiker „Aber Dich gibt es nur einmal für mich“ und aus seinem Album „Symphonie des Lebens“ gab's das Lied „Du bist meine Symphonie“. Übrigens: Am 02.11.2013 startet die Semino Rossi-Tour 2013.

Die Tickets für die Semino Rossi Tour 2013 könnt Ihr Euch hier sichern!

Der Star des Abends und STAR DES MONATS auf SchlagerPlanet war Andreas Gabalier - er brachte sein neues Album „Home Sweet Home“ mit und sang seinen neuesten Hit „Zuckerpuppen“.

Ein exklusives Interview mit dem Volks Rock'n'Roller Andreas Gabalier gibt’s hier für Euch!

Klickt hier für Tickets für die Andreas Gabalier Tour 2013!

Diese Stars standen gestern auch auf der Stadlbühne:

Andreas Gabalier Musikantenstadl
Andreas Gabalier wird nicht nur von den Frauen auf der Bühne umschwärmt.
©ORF/Milenko Badzic

Starkoch Alfons Schuhbeck im Stadl!

Endlich hatte er Zeit gefunden: Starkoch Alfons Schuhbeck schaffte es zum ersten Mal in den Stadl und erklärte den Zuschauern die Traditionen im bayerischen Biergarten. In Bayern darf man sich sein Essen selber mitbringen, nur die Getränke müssen vor Ort gekauft werden. Und das gehört zu einer richtigen bayerischen Brotzeit: Radieserl, Fleischpflanzerl (Hochdeutsch: Frikadelle), Obazda (Käse), Brezn und eine Maß Bier! Es ging auch musikalisch zu: Alfons Schuhbeck spielte auf der Gitarre „Mary Lou“ und der ganze Stadl stimmte mit ein!

Dieser Star schwingt auch gerne den Kochlöffel! Um wen handelt es sich? Lest es hier!

Andy Borg Alfons Schuhbeck Musikantenstadl
Starkoch Alfons Schuhbeck bewies musikalisches Talent.
©ORF/Milenko Badzic

Stadlstern 2013

In Ingolstadt durfte ein Talent auftreten, das um den Stadlstern 2013 kämpft. In jedem Musikantenstadl tritt dieses Jahr ein Newcomer-Talent auf, im Silvesterstadl 2013 wird der Sieger gekürt. Gestern Abend trat Andreas Haßreiter aus Deutschland auf. Schafft er es am Ende des Jahres aufs Podium? Die Entscheidung darüber trifft das Publikum!

Andy Borg ließ es sich natürlich nicht nehmen, in seinem Stadl zu singen. Er präsentierte seinen Hit „Portofino“. Mit Semino Rossi und Richard Clayderman gab er auch noch den weltbekannten Hit „O sole mio“ zum Besten.

Das war der Musikantenstadl 2013 aus Ingolstadt! Mit bayerischer Blasmusik verabschiedete sich Andy Borg bis zum nächsten Mal - am 14.09.2013 in Tulln (Österreich)!

Wie läuft eine Generalprobe vom Stadl ab? Wir waren in Salzburg live dabei!

Stefanie Hertel Musikantenstadl
Stefanie Hertel im feschen roten Dirndl.
©ORF/Milenko Badzic

Semino Rossi Musikantenstadl Ingolstadt
Semino Rossi sorgte für den romantischsten Auftritt des Abends.
©ORF/Milenko Badzic
Jennifer Victoria Withelm
Lade weitere Inhalte ...