„Alle singen Kaiser“ als TV-Wiederholung oder in der Mediathek?

„Alle singen Kaiser“ als TV-Wiederholung oder in der Mediathek?

„Das große Schlagerfest“

Florian Silbereisens „Alle singen Kaiser – Das große Schlagerfest“ war ein Live-Spektakel im TV. Aber gibt es eine Wiederholung der ganzen Sendung? Und kann man die Show in der ARD-Mediathek ansehen?

Florian Silbereisen feierte Roland Kaiser in der ARD mit „Alle singen Kaiser“.
Florian Silbereisen feierte Roland Kaiser in der ARD mit „Alle singen Kaiser“.

Florian Silbereisens „Alle singen Kaiser – Das Große Schlagerfest“ war erneut eine Mega-TV-Show. Der Gastgeber feierte mit der Schlager-Elite ein großes Fest für Roland Kaiser. Für alle, die die Sendung verpasst haben oder das TV-Event noch einmal sehen wollen, fassen wir hier zusammen, ob man „Alle singen Kaiser“ als TV-Wiederholung oder als Stream in der Mediathek sehen kann.

Andrea Berg, Michelle, Ben Zucker, DJ Ötzi und Semino Rossi waren nur einige der Star-Gäste bei Florian Silbereisen, die Roland Kaiser mit ihren Interpretationen der großen Kaiser-Hits Tribut zollten. Das große Finale war natürlich der Auftritt der Schlager-Legende selbst zum Ende der Show. Es war ein ausgelassenes Fest – wobei viele Zuschauer sich wohl mehr Kaiser gewünscht hätten, als sie am Ende bekamen.

„Alle singen Kaiser“: (Nur) Gute Quoten

4,3 Millionen Zuschauer sahen die Sendung am Samstagabend, das entspricht einem Martkanteil von fast 16 %. Somit war die Show definitiv ein Erfolg für die ARD, allerdings gab es auch schon Silbereisen-Shows die deutlich erfolgreicher waren.

„Das große Schlagerfest in der ARD-Mediathek?

Alle, die Silbereisens „Alle singen Kaiser“ am Samstag verpasst haben oder aber ihre Lieblingsauftritte noch einmal sehen wollen, werden zunächst enttäuscht, denn: In der ARD-Mediathek gibt es keinen Stream, über den man „Alle singen Kaiser – Das große Schlagerfest“ in voller Länge abrufen könnte. Lediglich einzelne Highlight-Videos sind online in der Mediathek zu finden. Immerhin lassen sich aber die meisten Auftritte einzeln abrufen.

Warum gibt es aber nicht die ganze Show in der Mediathek? Schlager-Fans kennen das Problem bereits. So wurde auch im Falle von „Schlagerchampions“ nicht die gesamte Sendung in die Mediathek geladen. Damals hieß es aus der ARD-Programmdirektion auf SchlagerPlanet-Nachfrage, dass das Erste nicht an allen Liedern die Rechte halte und man deshalb nicht die ganze Sendung ins Netz stellen dürfe. Höchstwahrscheinlich ist dies nun auch bei „Alle singen Kaiser“ der Fall.

„Alle singen Kaiser“: TV-Wiederholung?

Auf eine TV-Wiederholung von „Alle singen Kaiser“ in den kommenden Tagen hoffen die Schlager-Fans leider vergeblich. Erst in mehr als einem Monat wird die Show erneut im TV gezeigt: Der MDR strahlt eine Wiederholung von „Alle singen Kaiser“ am 22. April ab 20.15 Uhr aus. Somit müssen wir vorerst mit den Einzel-Clips in der Mediathek vorlieb nehmen.

Richard Strobl
Im Multiteaser anzeigen
Aus
Lade weitere Inhalte ...