So haben die Stars den Frühlingsanfang genossen!

Raus in die Sonne!

Das Wochenende verwöhnte die meisten Teile Deutschlands mit strahlendem Sonnenschein und besten Frühlingstemperaturen. Klar, dass auch unsere Schlager-Stars dieses Wetter genossen haben!

Bild wird geladen
Florian Silbereisen genießt den Frühlingsanfang.
Florian Silbereisen, Kerstin Ott und Co. genossen den Frühlingsanfang je auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Auf einmal war er da, der Frühling! Nach den langen, dunklen und kalten Wintermonaten hielt in den vergangenen Tagen vielerorts der Frühling Einzug. Endlich – werden sich viele gedacht haben. Denn vor allem das Wochenende konnte man bei frühlingshaften Temperaturen mit wunderbaren Aktivitäten verbringen und sich dabei von der Sonne ein Grinsen ins Gesicht zaubern lassen. Auch die Schlager-Stars nutzten die Wärme ausgiebig und holten sich ihre Extra-Portion Sonne ab – getreu dem Motto: Hauptsache nach draußen gehen!

Die frischgebackene Mama Anna-Maria Zimmermann nutzte die Wärme für einen ausgiebigen Spaziergang. Ich LIEBE den Frühling!!! Nicht zu Heiss, nicht zu kalt. Ab mit uns an die frische Luft, fasste sie passend zusammen.

 

Liebe Grüße vom „Sonnenanbeter“

Auch DJ Ötzi ließ sich die Sonne ausgiebig ins Gesicht scheinen. Mit der obligatorischen Spiegel-Sonnenbrille bewaffnet genoss der Schlager-Star den Frühlingsanfang und unterschrieb seinen Post mit den Worten: LG vom Sonnenanbeter“.

 

So viel Zeit hatte Florian Silbereisen leider nicht. Er ist aktuell mit „Das große Schlagerfest“ auf Tour und machte am Sonntag in Neu-Ulm Station. Doch auch im Tour-Stress konnte Florian Silbereisen den Frühling zumindest kurz genießen: „Noch kurz Sonne tanken, ’nen frisch gepressten Multivitamin-Saft trinken und dann geht’s los in Neu-Ulm“, schrieb er zu seinem Sonnebrillen-Selfie.

Einen Tag zuvor hatte sich bereits Tour-Kollege Ben Zucker mit einem Sonnen-Foto bei den Fans gemeldet: „Kurz Sonne tanken und dann freuen wir uns auf Euch“, schrieb er aus Mannheim.

Lagerfeuer und Feierabend-Getränk bei Kerstin Ott

Mehr Zeit für den Frühlingsanfang hatte da Kerstin Ott, die das Wetter gleich für ein kleines Lagerfeuer nutzte. Und auch ihre Kaninchen hatten Grund zur Freude, denn sie durften wieder ihr Außen-Quartier beziehen. 

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...