Helene Fischer: Geheim-Besuch bei Florian Silbereisen

Konzert-Besuch

Zwischen ihren beiden Mega-Touren hat sich Helene Fischer aktuell eine kleine Verschnaufpause verdient. Die Zeit nutzte die Sängerin nun, um ihren Florian Silbereisen bei dessen Konzertreise zu besuchen.

Bild wird geladen
Helene Fischer stattete Florian Silbereisens Konzert in Berlin einen Besuch ab.
Helene Fischer stattete ihrem Florian einen kleinen Besuch ab.

Nach der Tour ist vor der Tour! So lautet das Motto bei Schlager-Königin Helene Fischer. Nachdem sie erst Anfang März ihre XXL-Arena-Tournee beendet hat und sie im Juni mit ihrer Stadion-Tour wieder auf den großen Bühnen stehen wird, hat die Sängerin aktuell ein wenig Luft, sich von den Auftritts-Strapazen zu erholen. Und was macht eine Helene Fischer dann? Sie besucht kurzerhand ihren Liebsten Florian Silbereisen bei dessen Konzertreise mit „Das Große Schlagerfest“. Das verriet KLUBBB3-Tour-Kollege Ben Zucker, der ein gemeinsames Foto mit Helene Fischer aus dem Backstage-Bereich in Berlin postete.

Abhängen mit Helene Fischer

Nach dem Auftritt in seiner Heimatstadt Berlin am Samstag bedankte sich Ben Zucker via Facebook mit den Worten: „Danke Berlin! Danke zu Hause! Es war absolut megamäßig mit euch“. Dazu gab es ein sehr fröhliches Bild mit Helene Fischer, das der Newcomer mit dem Hashtag „#abhängen“ versah. Musiker unter sich also! Der Fokus ihres Besuches lag für Helene Fischer aber vermutlich darauf, ihren Liebsten zu Gesicht zu bekommen. Schön, dass Florian Silbereisen und Helene Fischer trotz Tourstress Zeit füreinander finden.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...