So schön war der „Bambi“ 2015!

„Bambi“-Verleihung 2015: Die Highlights

TV-Gala

In Berlin tummelten sich gestern Abend die ganz großen Stars: Zur 67. „Bambi“-Verleihung waren Preisträger, Laudatoren, Acts und Gäste gekommen, um gemeinsam die erfolgreichsten Menschen des Jahres zu ehren.

Bambi Verleihung 2015
Yvonne Catterfeld und Andreas Bourani eröffneten den Abend.

Gestern wurde in Berlin der 67. „Bambi“ verliehen. Zur Preisverleihung waren rund 800 Gäste aus Film, Fernsehen, Musik, Politik und Sport geladen. Tuschelthema Nummer eins auf dem Roten Teppich gestern Abend: Das Liebes-Comeback des On-Off-Pärchens Mandy Capristo und Mesut Özil. Sie sorgten mit ihrem gemeinsamen Auftritt für jede Menge Blitzlichtgewitter. Dicht gefolgt natürlich von den Outfits der Damen. Während einige auf wallende Abendkleider mit langer Schleppe, wie zum Beispiel Heidi Klum setzten, kamen andere im schlichten Hosenanzug. Auch musikalisch war in Berlin gestern einiges geboten. Von Peter Maffay mit Kollegen über Revolverheld performten gestern musikalische Topstars auf der Bühne. Einige davon durften im Anschluss an ihren Auftritt das kleine begehrte Reh des Abends gleich selbst mit nach Hause nehmen.

„Bambi“ für Andreas Bourani und seine Kollegen

Als Einstieg des Abends sangen die „Sing meinen Song“-Stars rund um Andreas Bourani, Yvonne Catterfeld und Hartmut Engler gemeinsam Bouranis WM-Hit „Auf uns“. Einzig Sendungs-Gastgeber Xavier Naidoo konnte nicht dabei sein, da er am selben Abend ein Konzert in Leipzig mit den Söhnen Mannheims gab. Doch um nicht ganz auf seinen Part zu verzichten, wurde er auf die Bühne projiziert. Im Anschluss durften dann alle sechs einen „Bambi“ für ihre musikalische Leistung entgegennehmen.

Neben diesen Allstars durften auch die Softrocker Revolverheld sowie Peter Maffay mit Kollegen wie Laith Al-Deen oder Johannes Oerding auf der „Bambi“-Bühne performen. Besonders über eine Auszeichnung freuen konnten sich unter anderem außerdem Til Schweiger und Dieter Hallervorden für ihren Film „Honig im Kopf“, Heidi Klum für ihre TV-Show „Germanys next Topmodel“ und Otto Waalkes als bester Komiker.

Stefanie Rigling
Im Multiteaser anzeigen
Aus
Lade weitere Inhalte ...