„Auftrittsverbot“: Maite Kelly erklärt die „Heimspiel“-Absage 2019

Andrea Berg half ihr

Maite Kelly konnte bei Andrea Bergs „Heimspiel“ 2019 am Freitag aus gesundheitlichen Gründen nicht auftreten. Nun erklärte sie genau, was los war.

Maite Kelly musste ihren Freitags-Aftritt bei Andrea Bergs „Heimspiel“ 2019 aus gesundheitlichen Gründen absagen.
Maite Kelly musste ihren Freitags-Aftritt bei Andrea Bergs „Heimspiel“ 2019 aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Ihr Auftritt sollte ein weiteres Highlight bei Andrea Bergs „Heimspiel“ 2019 sein: Schlager-Star Maite Kelly. Die Sängerin sollte eigentlich an beiden Tagen des Festivals im Vorprogramm auftreten und für beste Laune sorgen. Doch dazu kam es leider nicht: Maite musste ihren Auftritt am Freitag aus gesundheitlichen Gründen absagen. Am Samstag konnte sie allerdings wieder auf die Bühne und daran war auch Andrea Berg nicht ganz unbeteiligt, wie das Ex-Kelly-Family-Mitglied ihren Fans erklärte.

Maite Kelly muss Freitags-Konzert bei Andrea Bergs „Heimspiel“ absagen

Zurück zum Anfang der Geschichte: Maite Kelly sollte am Freitag und Samstag im Vorprogramm des 14. „Heimspiels“ in Aspach auf der Bühne stehen. Bei den Proben am Tag zuvor und beim Soundcheck am Freitagmittag lief nach Angaben des Veranstalters auch noch alles nach Plan. Doch dann bekam Maite Kelly plötzlich kurz vor dem Auftritt Fieber und konnte nicht auf die Bühne. Viele Fans waren enttäuscht und fragten sich: Was war los und wie geht es Maite jetzt?

Maite Kelly selbst meldete sich dann am Samstag via Facebook bei ihren Fans. Sie postete ein Bild von der „Heimspiel“-Bühne und schrieb: „Das Vorprogramm läuft... und bald geht‘s los - Andreas Heimspiel. Freue mich riesig auf Andrea Berg und ihre Fans“. Dass die Schlager-Sängerin am Samstag wieder auftreten konnte, freute die Fans natürlich. Dennoch fragten sich weiterhin viele, woran der Auftritt am Freitag gescheitert war.

Darum konnte Maite Kelly nicht auftreten

Maite erklärte die Hintergründe schließlich via Facebook:Ihr Lieben, ich kämpfe seit einiger Zeit mit Allergien, besonders die Birke hat mich dieses Jahr erwischt. Gestern beim Soundcheck kam dann ein Fieberschub - und das vor meinem letzten Auftritt vor meinem langen Sommerurlaub. Der zuständige Arzt hat mir dann abends Auftrittsverbot erteilt“.

Andrea Berg unterstützte kranke Maite Kelly rührend

Dass sie dann am Samstag wieder auf die Bühne konnte, lag nach Angaben von Maite selbst auch an der Fürsorge von Andrea Berg:Andrea hat mich heute früh so liebevoll verwöhnt und mir Frühstück gemacht. Sie ist ein wahrer Mensch und gute Freundin. Sie meinte nur, Maite, du bist bei mir zu Hause, hier darfst du auch krank sein - hier bist du Mensch! Es geht mir wirklich besser und ich tue alles, dass ich heute Abend mit Andrea auf der Bühne stehen kann. Danke Euch allen für das Verständnis“

Am Samstag konnte Maite Kelly schließlich auf die Bühne und sang sogar mit Andrea Berg gemeinsam im Duett.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...