test

DJ Ötzi stürmt den Gipfel der Schlager-Charts

DJ Ötzi stürmt den Gipfel der Schlager-Charts

Kalenderwoche 3 - 2019

Zwei neue Alben schießen in dieser Woche nach ganz oben in den Schlager-Charts. Wer wo steht, erfahrt ihr in den SchlagerPlanet-Charts der Kalenderwoche 3 – 2019.

SchlagerPlanet präsentiert euch jede Woche die aktuellen neuen Schlagercharts, ermittelt durch GFK-Entertainment.
SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts der Kalenderwoche 3 - 2019, ermittelt durch GfK-Entertainment.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager-Charts auf dem Laufenden!

 

SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts der Kalenderwoche 3 - 2019, ermittelt durch GfK-Entertainment.
SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts der Kalenderwoche 3 - 2019, ermittelt durch GfK-Entertainment.

Nachdem sich DJ Ötzi in der vergangenen Woche noch von Daniela Alfinito und ihrem neuen Album „Du warst jede Träne wert“ geschlagen geben musste, stürmt der Schlagerstar in dieser Woche mit seinem Jubiläumsalbum „20 Jahre DJ Ötzi – Party ohne Ende“ die Spitze der Schlager-Charts. Daniela Alfinito klettert dagegen einige Plätze hinunter auf Platz 6.

Melissa Naschenweng neu in den Schlager-Charts

Melissa Naschenweng gelingt mit ihrer neuen Scheibe „Wirbelwind“ der Neueinstieg in die Schlager-Charts auf einem soliden 13. Platz. Und die Draufgänger kehren mit ihrem Album „#Hektarparty“ zurück in die Charts auf Platz 19. Wie kommt es denn dazu? Nun, die Band eröffnete mit ihrem Megahit „Cordula Grün“ Florian Silbereisens „Schlagerchampions“ und bekam so die Aufmerksamkeit eines Millionenpublikums, von denen der ein oder andere das Album doch tatsächlich noch nicht bei sich zu Hause hatte. Ansonsten bleiben die Schlager-Charts in dieser Woche relativ stabil, mit den aktuellen Alben von Kerstin Ott, Ben Zucker, Eloy de Jong, Helene Fischer und Maite Kelly auf den vorderen Plätzen.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...