Tony Marshalls neues Album „Senioren sind nur zu früh geboren“

Mit 80 Jahren!

Schlagerlegende Tony Marshall veröffentlicht mit 80 Jahren sein neues Album „Senioren sind nur zu früh geboren“. Darauf setzt er sich auf augenzwinkernde Art mit dem Rentnerdasein auseinander. SchlagerPlanet hat für euch hineingehört.

Tony Marshall
Tony Marshall feierte Anfang des Jahres seinen 80. Geburtstag.

Tony Marshall hat den Schlager geprägt wie wenige andere Künstler. Unvergessen sind seine Hits aus den Siebzigern, wie „Schöne Maid“, „Bora Bora“, „Ich fang für euch den Sonnenschein“ oder „Laß das mal den Tony machen“. Seine herausragenden Qualitäten als Entertainer brachten ihm den Spitznamen „Fröhlichmacher der Nation“ ein. Zudem ist Tony Marshall ein ausgebildeter Opernsänger, der auf der Musicalbühne mit „Anatevka“ und Mozats „Zauberflöte“ große Erfolge feierte. Fünf Jahre nach seinem letzten Album veröffentlicht die Schlagerlegende mit 80 Jahren ein brandneues Album: „Senioren sind nur zu früh geboren“.

Die Idee zu dem Album entstand aus einer spontanen Bemerkung: Als sich bei einer Veranstaltung im Frühjahr 2017 Tony Marshall und der Erfolgsproduzent Günther Behrle („Patrona Bavariae“) zufällig trafen, führte das Schicksal Regie. Schlager-Recke Behrle fragte Tony Marshall, ob er schon über ein neues Album nachdenken würde. Lachend entgegnete Tony nur: „Ich werde nächstes Jahr 80 …“ und mit einem Augenzwinkern setzte er nach: „Wenn ich nochmal ins Studio gehe, dann für Rentner wie mich!“ Von Tony zunächst scherzhaft in den Raum gestellt, fiel diese Idee beim kreativen Hit-Schmied Günther Behrle auf goldenen Boden – und die beiden sahen sich wenige Wochen später im Studio wieder. Der lebenslustige „Rentnertainer“ ist halt immer für eine Überraschung gut!

Wie klingt Tony Marshalls „Senioren sind nur zu früh geboren“?

Ob Tony Marshall mit seinem neuen Album das Altenheim zum Dancefloor macht? Das Potenzial ist da. Mit augenzwinkernden Texten nimmt Tony Marshall seine Altersgeneration und sich selbst gehörig, aber immer liebenswert, auf die Schippe. Davon zeugen Titel wie „Zu den Alten muss man halten“, „Es kommt nicht auf den Jahrgang an“ oder „Zähne wie Sterne (bei Nacht kommen sie raus)“.

©Youtube / Flamingo Music

Los geht der illustre Rentner-Reigen mit Boney M.'s Hit „Brown Girl in the Ring (shalalala)“, den Tony Marshall neu betextet: „Seit ich Rentner bin“, heißt es da jetzt, „ist’s mit meiner Ruh dahin. Nachmittags ist Wandern, dann Seniorensport. Ein Tag nach dem andern, läuft die Zeit mir fort.“ So famos eingeschwungen geht es weiter mit dem Titelstück „Senioren sind nur zu früh geboren“, in dem es um Senioren geht, die ihre Lebenslust nie verlieren.

„Im Mund ist noch viel Platz für einen Zahnersatz“

Weitere Highlights des Albums sind das bereits erwähnte „Zähne wie Sterne“ mit so großartigen Zeilen, wie „Im Mund ist noch viel Platz für einen Zahnersatz“, das positive „Die schönsten Jahre kommen noch“, das flotte „Warum kann das Altersheim am Sonntag keine Disco sein“ sowie das nachdenkliche „Die Jungen und die Alten (die sollen zusammen halten)“. Dazu kommen mit „Du kannst nicht immer 17 sein“ und „Kleine Fische werden groß“ zwei Schlager-Klassiker, die sich musikalisch und textlich harmonisch in das Album einfügen.

Fazit

Tony Marshalls „Senioren sind nur zu früh geboren“ ist ein geniales Album für die reifere Generation. Dass darauf noch keiner gekommen ist! Die Alltagsgedanken, -sorgen und -freuden der Alten animieren mit den pfiffig gereimten Texten sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken. Dazu kommt Tony Marshalls unwiderstehlicher Schunkelrhythmus, dem man sich kaum entziehen kann. Zugegeben: Jüngere Generationen werden sich mit diesem Album eher weniger identifizieren – noch jedenfalls nicht, denn älter werden wir alle. Und Tony Marshall hat ein tolles Album darüber gemacht!

Titelliste von Tony Marshalls „Senioren sind nur zu früh geboren“


  1. Seit ich Rentner bin

  2. Senioren sind nur zu früh geboren

  3. Auf die Gesundheit

  4. Zähne wie Sterne

  5. Männer in den besten Jahren

  6. Zu den Alten muss man halten

  7. Die schönsten Jahre kommen noch

  8. Warum kann unser Altenheim am Sonntag keine Disco sein

  9. Die Jungen und die Alten

  10. Es kommt nicht auf den Jahrgang an

  11. Grad die späten Rosen

  12. Du kannst nicht immer 17 sein

  13. Kleine Fische werden groß

TV-Termine:

23.02.18 SWR Landesschau (Mainz)

27.02.18 SWR Landesschau (Stuttgart)

07.03.18 BR Abendschau

09.04.18 ZDF Volle Kanne

11.05.18 WDR Kölner Treff (Köln)

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...