Was macht Uwe Busse aktuell?

Aktuell

Noch ein Mal schlafen und dann feiert Uwe Busse Geburtstag. Eines steht schon jetzt fest: Die Aussichten für sein neues Lebensjahr scheinen rosig.

Uwe Busse wird 56
Schlagerstar Uwe Busse feiert am 1. September seinen 56. Geburtstag.

Die geflügelte Redewendung „Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt“ passt eigentlich perfekt auf das Leben von Uwe Busse. Dieser wollte ursprünglich Heavy-Metal-Musik machen – heute ist er ein gefeierter Schlagerstar. Ob er es bereut? Mit Sicherheit nicht. Der Erfolg gibt dem 55-Jährigen Recht und seine Fans lieben den in Wuppertal geborenen Sänger mit ganzem Herzen. Doch im letzten Jahr wurde es auffallend ruhig um ihn…

Ein musikalischer Tausendsassa

Bereits seit mehr als drei Jahrzehnten ist Uwe Busse im Musikgeschäft unterwegs. Dort konnte sich der Gute nicht nur als Schlagersänger, sondern auch als Produzent und Komponist einen Namen machen. Seine Kreativität scheint dabei keine Grenzen zu kennen, denn mittlerweile wurden mehr als 500 Songs aus seiner Feder veröffentlicht. Darunter - neben den eigenen - auch Hits wie „Mama Lorraine“ von G. G. Anderson oder auch „Die rote Sonne von Barbados“ und „Mexico“ von den Flippers. Vor allem die Zusammenarbeit mit letzteren machte ihn zu einem Star am Schlagerhimmel. Dabei ist Uwe Busse vor allem eines wichtig: immer authentisch zu bleiben, denn seine Lieder erzählen Geschichten aus dem Leben.

Uwe Busse aktuell: Neues vom Sänger

Seit seinem letzten Album „Applaus für Dich“ wurde es auffallend ruhig um Uwe Busse. Seine offizielle Homepage und sein Facebook-Profil wirken verwaist. Es scheint, als habe es ihn wieder hinter die Kulissen gezogen. So produzierte er mit Florian Silbereisens Band KLUBBB3 ihr erstes Album, aus dem die Hitsingle „Du schaffst das schon“ hervorging. Ansonsten promotete er in diesem Jahr seine aktuelle Single „Wie buchstabiert man Zärtlichkeit“.

Von Liebe und Rechtschreibung

Sein Song „Wie buchstabiert man Zärtlichkeit“ ist auf seinem aktuellen Album enthalten. Inhaltlich handelt er von einer zufälligen Begegnung in einer fremden Stadt, aus der sich eine Liebe entwickelte. Wie sich dies anfühlt und wie Zärtlichkeit buchstabiert wird, müssen die Hörer selbst herausfinden. So gibt das Lied größtenteils Fragen zu den Themen Liebe und Rechtschreibung auf: „Wie buchstabiert man Zärtlichkeit? Sag mir, wie man Sehnsucht richtig schreibt. (…) Wie buchstabiert man Leidenschaft, wenn man den Verstand verloren hat?“

Neues von Uwe Busse

Eines ist sicher: Es wird Zeit für Neues von Uwe Busse. Möglicherweise nutzt der „Horst ist ein Held“-Interpret diese kurze Verschnaufpause, um an neuem Material zu arbeiten. Zeit wäre es und wer weiß, vielleicht ist sogar pünktlich zur bevorstehenden Weihnachtszeit ein neues Album möglich. Wünschen würden sich das die Fans mit Sicherheit. Auch wenn es in diesem Jahr kein eigenes Album werden sollte, steht eines fest: Uwe Busse wird mit Sicherheit nicht die Füße stillhalten und sich auf seinen Lorbeeren ausruhen. Weggefährten beschreiben ihn als Arbeitstier. Im schlimmsten Fall wäre es dann eben Musik, die er für andere Künstler schreibt und produziert, aber selbst das dürfte seinen eingefleischten Fans Freude bereiten.

Dennis Agyemang
Lade weitere Inhalte ...