Alles Gute zum Geburtstag, Freddy Quinn!

Ehrentag

Er erreichte mit zehn Singles Platz eins der deutschen Hitparaden: Freddy Quinn. Heute feiert er seinen 88. Geburtstag – SchlagerPlanet wünscht alles Gute und blickt zurück auf sein spannendes Leben.

Freddy Quinn Geburtstag
SchlagerPlanet wünscht Happy Birthday! Freddy Quinn hat österreichische und irische Wurzeln.

„Heimweh“, „Junge, komm bald wieder“, „La Paloma“, „Hundert Mann und ein Befehl“ – Lieder von Freddy Quinn, die wir nie vergessen werden. Heute feiert der bekannte Sänger seinen 88. Geburtstag. Aus diesem Grund blickt SchlagerPlanet auf seine große Karriere zurück.

Freddy Quinn: sein Leben

Freddy Quinn wurde am 27. September 1931 in Niederfladnitz, Niederösterreich, als Franz Eugen Helmuth Manfred Nidl geboren. Wow, was für ein langer Name! Sein Vater war der irische Kaufmann Johann Quinn und er nahm seinen Sohn lange mit nach Amerika. Seine Eltern trennten sich und seine Mutter bekam das Sorgerecht. Der neue Stiefvater und Freddy verstanden sich nicht und der Sänger sollte als Erwachsener jahrelang darum kämpfen, den Nachnamen des Stiefvaters loszuwerden.

Vielleicht waren es die familiären Verhältnisse, die Freddy dazu bewegten, ständig von Zuhause wegzulaufen und sich schon als Minderjähriger in Zirkussen etwas dazuzuverdienen. Er war vielseitig talentiert, ließ sich als Akrobat und Seilläufer ausbilden, konnte sich aber durch sein musikalisches Talent das meiste Ansehen erarbeiten. Saxophon, Trompete, Klavier, Gitarre – alles beherrschte er und schließlich spielte er – noch ein halbes Kind – vor Fremdenlegionären seine Lieder von Sehnsucht und Heimat. Er hatte schon in jungen Jahren fast die halbe Welt gesehen.

Der Durchbruch

Immer wieder zog es ihn nach Hamburg und hier wurde er auch entdeckt. Am Rande des Rotlichtviertels in Hamburg-St. Pauli entdeckten Talentsucher des Plattenlabels Polydor sein Potenzial in der Washington Bar. Sie ermöglichten ihm 1954 eine Gesangsausbildung und Freddy Quinns Karriere begann.
Über die Jahrzehnte verkaufte er rund 60 Millionen Tonträger. Er zählt neben Udo Jürgens und Peter Alexander zu DEN Größen des deutschen Showgeschäfts – keinem anderen sind zehn Nummer-eins-Hits geglückt.

Freddy Quinn war mit seiner Managerin Lilli Blessmann liiert, die er in den 1950er Jahren kennenlernte. Sie verstarb am 16. Januar 2008. Freddy Quinn hat sich seit 2009 stark aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Mittlerweile lebt Freddy wieder in einer Partnerschaft: Die neue Frau an seiner Seite heißt Lili und ist 26 Jahre jünger als Quinn.
In seinem langen, erfolgreichen Leben wurde der Sänger diverse Male ausgezeichnet: 1984 bekam er für die Verbreitung deutschen Liedgutes in aller Welt das „Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland“. 1992 ehrte ihn Österreich mit dem „Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“. 1996 erhielt er die „Biermann-Ratjen-Medaille“ für seine künstlerischen Verdienste um die Stadt Hamburg.

SchlagerPlanet wünscht Freddy Quinn zum 88. Geburtstag Gesundheit, Zufriedenheit und Freude im Kreis seiner Liebsten!

Lade weitere Inhalte ...