Rainhard Fendrich singt über die Volkskrankheit „Burn Out“

Video!

Österreichs Musiklegende Rainhard Fendrich  präsentiert mit seiner Single „Burn Out“ einmal mehr seine Liedermacher-Qualitäten und bereitet die Fans auf sein neues Album „Starkregen“ vor.

Rainhard Fendrich singt über die Volkskrankheit „Burn Out“
Rainhard Fendrich singt über die Volkskrankheit „Burn Out“.

„Was nutzt die ganze Schufterei, wenn man am Ende nichts davon hat“, singt der österreichische Altmeister Rainhard Fendrich in seinem neuen Lied „Burn Out“. Der Kult-Liedermacher schafft es in dem Song einmal mehr ein aktuelles gesellschaftliches Thema persönlich und interessant aufzubereiten – er mahnt, spricht ins Gewissen und bleibt dabei trotzdem gelassen. Die Fendrich-Lösung: Prävention, es gar nicht erst soweit kommen lassen:  „Mach dir a Freud und nimm dir Zeit nur für di“.

Alle Fans von Rainhard Fendrich können sich zudem freuen: Nach drei Jahren wird der Kult-Musiker am 20. September endlich ein neues Studio-Album veröffentlichen. Es wird den Namen „Starkregen“ tragen. Bis dahin gibt es immerhin schon das Video zu „Burn Out“:

Rainhard Fendrich/youtube
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...