TV-Tipp: Der Donnerstagabend gehört der Volksmusik

BR zeigt Wirtshausmusik

Der Donnerstagabend gehört der Volksmusik! Der Bayerische Rundfunk sendet auch in dieser Woche wieder zwei musikalische Sendungen mit reichlich Wirtshausmusik.

Bild wird geladen
Markus Tremmel präsentiert in einer neuen Folge "Musi und Gsang im Wirtshaus" erneut zahlreiche Musiker.
Markus Tremmel präsentiert in einer neuen Folge "Musi und Gsang im Wirtshaus" erneut zahlreiche Musiker.

Den Volksmusik-Startschuss im BR gibt am Donnerstag um 20.15 Uhr eine neue Folge von „Musi und Gsang im Wirtshaus“. Moderator Markus Tremmel ist erneut in Bayern unterwegs und sucht in Wirtshäusern nach Musikern. Diesmal hat es ihn nach Hohenbercha im Landkreis Freising gezogen. Die dortige Tafernwirtschaft der Familie Hörger ist das Stammlokal der Dellnhauser Musikanten, die dort ihren 70. Geburtstag feiern. Wie gut, dass der BR seine Kamera mitgebracht hat, um allerlei musikalische Schmankerl aufzuzeichnen.

Im Anschluss bleibt der BR der Volksmusik treu und sendet ab 21 Uhr die „Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“. Traudi Siferlinger und Dominik Gölbl haben zahlreiche Musik-Gäste eingeladen. Mit dabei sind: Quattro Poly, KlangZeit, Die Tanzgeiger, Säißer Sempf, Trio Fäßler Kölbener.

Der BR sendet am 9. August 2018 um 20.15 Uhr „Musi und Gsang im Wirtshaus“, im Anschluss zeigt der Sender um 21 Uhr „Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“. Wer den BR nicht auf seinem Fernseher empfängt, kann die Sendungen auch im Live-Stream des Bayerischen Rundfunks online verfolgen.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...