TV-Tipp:Udo Jürgens – Dokumentation über sein Leben

TV-Tipp

Er war vermutlich einer der berühmtesten Musiker Deutschlands. Udo Jürgens begeisterte Generationen. Am 21. Dezember 2014 verstarb er im Alter von 80 Jahren. Heute läuft im SWR die Wiederholung von „Der Mann, der Udo Jürgens ist“.

Bild wird geladen
Udo Jürgens Arte Dokumentation
Udo Jürgens geht als Legende in die Geschichte ein.

Ein Mann mit seinem Klavier und seinem Bademantel. Mehr brauchte Udo Jürgens am Ende seines Konzertes nicht, um seine Fans zu begeistern. Am 30. September feierte der geborene Klagenfurter seinen 80. Geburtstag, am 21. Dezember 2014 starb er an plötzlichem Herzversagen. Zahlreiche Hits sind im Laufe seiner Karriere entstanden: „Aber bitte mit Sahne“, „Ein ehrenwerte Haus“ oder „Ich war noch niemals in New York“ sind nur drei davon. Mehr als sechs Jahrzehnte stand der Musiker auf den Bühnen dieser Welt. Vor seinem Tod im letzten Jahr hat er die Autoren Hanns Bruno Kammertöns und Michael Wech getroffen. Daraus ist eine sehenswerte Dokumentation über den Künstler entstanden, die sich dem Mann nähern will, der Udo Jürgens ist. Heute Abend zeigt der rbb die Wiederholung dieses Stückchens Geschichte. Morgen wird die Dokumentation dann noch einmal auf 3Sat gezeigt.

Weiter Weg

Udo Jürgens hat sehr viel zu erzählen und im Laufe der Jahre einen langen Weg hinter sich gebracht. Nicht nur in Deutschland und Österreich, auch in Brasilien, Asien und Afrika hat der größte deutschsprachige Chansonnier der Gegenwart – vermutlich aller Zeiten – bereits gespielt. Als Komponist hat er nicht nur für sich, sondern auch für Shirley Bassey und Sammy Davis Jr. geschrieben. In der Dokumentation blickt er offen nicht nur auf die glücklichen Momente der Karriere zurück. Er spricht über die Momente nach dem Konzert: „In den Stunden nach einem Konzert öffnet sich die Tür der Einsamkeit“ und lässt die schrecklichen Zweifel zu Beginn seiner Karriere Revue passieren. Selbst über seine Liebeleien spricht der Musiker: „Treue ist keine Frage des Charakters, sondern der Gelegenheit. Ich wollte eine gute Ehe führen, habe es aber nicht geschafft.“

Weggefährten

Neben dem Musiker und Allroundtalent Udo Jürgens kommen auch viele seiner Wegbegleiter zu Wort. Interviewt haben die Doku-Macher auch Udo Jürgens' Tochter Jenny Jürgens und den Sohn des geborenen Österreichers John Jürgens.

„Der Mann, der Udo Jürgens ist“ – Die interessante Dokumentation über Udo Jürgens ist heute, am 09. August, um 23:45 Uhr im SWR zu sehen.

 

 

 

Ansgar Gersmann
Lade weitere Inhalte ...