Thomas Anders: Das war sein erster Künstlername

Thomas heißt anders

Thomas Anders ist seit seiner Zeit bei Modern Talking weltberühmt. Doch als Sechsjähriger trat der Sänger noch mit einem ganz anderen Namen auf, wie er jetzt verriet.

Thomas Anders
Thomas Anders

Thomas Anders kennen alle als Thomas Anders, dabei trägt der Sänger, der mit Dieter Bohlen und Modern Talking mehr als 120 Millionen Tonträger verkaufte, bürgerlich einen ganz anderen Namen. Geboren wurde er nämlich als Bernd Weidung. Als solcher stand er im zarten Alter von sechs Jahren als Knirps das allererste Mal auf der Bühne, wie er in der „NDR Talkshow“ ausplauderte. Doch das ist noch nicht alles, was Thomas Anders verriet. Als er nach seinem ersten Künstlernamen gefragt wird, erklärt Thomas anders: „Äh ja, `Bernie`. Weil ich Bernd heiße mit richtigem Namen. Und als Sechsjähriger, ich war damals sechs, `Bernie` ist halt eben die kleine Form davon. Das war halt eben der `Bernie`.“

Glücklicherweise hielt der Sänger nicht an seinem ersten Künstlernamen fest: Als Duo waren Dieter Bohlen und Thomas Anders mit dem Namen Modern Talking erfolgreich – ob es auch so gekommen wäre, wenn sie sich „Bernie und Bohlen“ genannt hätten?

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...