Costa Cordalis und Willi Herren im Rennen um die Krone

Sommer-Dschungelcamp

Am Freitag kämpften die ersten Kandidaten bei „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ um den erneuten Einzug ins RTL-Dschungelcamp im Januar 2016. Doch nur drei konnte sich bisher durchsetzen!

Costa Cordalis Dschungelcamp Finale
Costa Cordalis hat die Chance auf eine Teilnahme beim Dschungelcamp 2016 im Januar.

In diesem Jahr kämpfen 27 mehr oder weniger Prominente um den erneuten Einzug ins RTL-Dschungelcamp im nächsten Jahr. Bei „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ wollen sie beweisen, dass sie es noch immer mit Maden, Spinnen und Co. aufnehmen können. Am Freitag strahlte RTL die erste Folge des Sommer-Dschungelcamps aus.

König Costa zurück in den Dschungel?

Die Sänger Costa Cordalis und Werner Böhm sowie der Schauspieler Dustin Semmelrogge waren 2004 Teilnehmer der ersten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Im Finale konnte sich Costa Cordalis gegen Lisa Fitz und Daniel Küblböck durchsetzen und wurde der erste Dschungel-König aller Zeiten. Dass der Musiker gerne noch einmal in den Urwald ziehen würde, daraus machte er nie ein Geheimnis – am Freitag kam er seinem Traum ein Stückchen näher.

In mehreren vorher aufgezeichneten Challenges traten die drei ehemaligen Campbewohner Costa Cordalis, Werner Böhm und Dustin Semmelrogge am Freitagabend gegeneinander an. Auch eine Live-Prüfung stand auf dem Programm. Am Ende konnten die Zuschauer für ihren Favoriten anrufen – Werner Böhm erhielt hierbei die wenigsten Anrufe. Freuen konnte sich am Ende der Sendung Costa Cordalis. Für ihn riefen die meisten Fans an, er zieht somit ins Finale von „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ ein. Einer freute sich ganz besonders mit dem Künstler – Kontrahent Dustin Semmelrogge. Augenscheinlich hatte er nicht wirklich Lust auf Urwald und Co. Schon 2004 verließ er die Staffel aus freien Stücken vorzeitig.

Auch Willi Herren ist dabei

Am Samstagabend traten dann Willi Herren, Nadja Abd El Farrag und Carsten Spengemann gegeneinander an. Auch hier konnte sich Stimmungsmusik durchsetzen: Nach Costa Cordalis ist auch Willi Herren im Finale.

Beim Publikum fiel die erste Folge des Sommer-Dschungelcamps gnadenlos durch. Auf Facebook bezeichneten die Show viele als „langweilig“ und „Mist“ und schrieben, sie hätten nach wenigen Minuten umgeschaltet. Das Sommer-Format scheint nicht anzukommen – während die Sommer-Sendung auf Facebook nur knapp 9.000 Fans hat, kann das ursprüngliche Format „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit mehr als einer Million Fans auftrumpfen.

Jenny Rommel
Lade weitere Inhalte ...