Semino Rossi versteigert sein geliebtes Motorrad

Für den guten Zweck

Schlager-Star Semino Rossi ist bekannt für sein soziales Engagement. Für eine Spendenaktion trennt er sich nun von einem Stück, das ihm sehr viel bedeutet: Seinem Motorrad.

Bild wird geladen
Semino Rossi
Semino Rossi

Semino Rossi und sein Motorrad, das ist eine echte Liebesgeschichte. Seit Jahren berichtet der Sänger wie sehr er die Ausflüge auf seiner Maschine genießt. Auch gemeinsam mit seiner Frau Gabi zieht Semino gerne einmal mit seinem Bike los. Umso größer wirkt nun die Geste: Semino Rossi trennt sich von seinem Motorrad und das für den gute Zweck.

Für die Spendenaktion „Licht ins Dunkel“ des ORF Tirol stellt Semino Rossi sein Motorrad als Hauptpreis zur Verfügung.14 Jahre lang war er zuvor mit der BMW K 1200 LT unterwegs. Die Spendengelder kommen behinderten Kindern und Familien in Not in Österreich zu Gute.

Doch damit endet Semino Rossis Einsatz für die Aktion noch nicht: Für die TV-Sendung zu „Licht ins Dunkel“ des ORF wird der Sänger am 24. Dezember 2019 von zwölf bis 14 Uhr außerdem persönlich an einem der Spendentelefone sitzen und Anrufe entgegen nehmen. Und auch danach bleibt Semino Rossi vor Ort: Gleich zweimal wird er im Verlauf des Nachmittags im ORF auftreten: Um 15.14 Uhr hören wir seine Version des Klassikers „Little Drummer Boy“ und um 15.50 Uhr singt Semino „Ave Maria No Morro“.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...