Pietro plaudert über sein Verhältnis zu Sarahs Verlobtem

Pietro spricht über schweren Start mit Julian

Kein leichter Start!

Jeder konnte die Geschichte von Pietro und Sarah Lombardi von Beginn an hautnah verfolgen. Kein Wunder also, dass die Fans nun auch wissen wollen, wie ihr Leben als Patchworkfamilie läuft. Herrscht hier wirklich immer Frieden und Harmonie?

Zu Beginn war es schwierig

Bei einer Instagram Fragerunde auf Pietros Kanal wollte kürzlich ein Fan wissen, wie er mit dem Neuen seiner Ex-Frau klarkommt. Pietro ist ehrlich und gibt zu: „Ich denke, es waren anfangs Schwierigkeiten da. Mittlerweile verstehen wir uns super!“. Und das war noch nicht alles – der 28-Jährige bedankt sich sogar bei Julian, dass dieser sich so gut um seinen Sohn Alessio kümmere!

Nicht zum ersten Mal beweist Pietro hier wahre Größe und zeigt, dass er erwachsen mit der Situation umgeht.

Sie planen ihre Zukunft

Die Tatsache, dass Sarah und Julian seit kurzem verlobt sind und ihre gemeinsame Zukunft planen zeigt, wie wichtig es ist, dass sich alle Beteiligten auf Dauer gut verstehen. Schließlich möchte auch Sarah nicht, dass ihr Ex-Partner und ihr Verlobter im ständigen Streit leben – allein schon dem kleinen Alessio zuliebe!

Wir finden: Toll, wie die drei zeigen, dass Patchworkfamilien so super funktionieren können!

Sophie Kaiser
Lade weitere Inhalte ...