Pietro Lombardi offenbart seinen Fans ein Geheimnis

Pietro Lombardi wurde Opfer von Kreditkartenbetrug

Er wurde betrogen!

Für viele Künstler war das vergangene Jahr kein leichtes. Abgesagte Konzerte und Tourneen standen beinahe an der Tagesordnung. Nun erzählt Pietro Lombardi, welchen Schlag er außerdem zu verkraften hatte.

Erst das Liebes-Aus

Es war einfach nicht sein Jahr. Nur wenige Wochen nachdem der Sänger bekannt gegeben hatte, mit Influencerin Laura-Maria eine neue Frau an seiner Seite zu haben, zerbrach das junge Glück schon wieder.

Ein großer Verlust für den 28-jährigen. Schließlich war er sich sicher, in Laura-Maria die Richtige gefunden zu haben. Doch das war noch nicht alles, der Sänger hatte noch mit etwas ganz anderem zu kämpfen.

Pietro Lombardi hat die Trennung von Laura Maria bekannt gegeben.

Er wurde Opfer von Betrügern

Wie Pietro kürzlich in einem Instagram-Livestream verriet, wurde er Opfer von Kreditkartenbetrug. Die Betrüger erschlichen sich keine kleine Summe – eine halbe Million Euro wurden dem Sänger geklaut.

Kein Wunder, dass ihn dies – so sagte er auf Instagram – „in ein Loch hat fallen lassen“.

Ein herber Schlag

Für Pietro selbst ist dies vermutlich vor allem deshalb ein herber Schlag, weil er sich all seinen Erfolg hart erarbeiten musste. Nach seinem Sieg bei DSDS war es ein harter Weg zu dem Erfolg, den er heute verzeichnen kann.

Doch Pietro wäre nicht Pietro, wenn er nicht optimistisch in die Zukunft blicken würde. So sagt er in seinem Instagram-Video, dass alles was am Ende zählt, die Gesundheit sei.

Wir finden: starke Worte, und freuen uns, dass Pietro uns immer wieder mit seiner guten Laune und seinem Optimismus ansteckt.

Sophie Kaiser
Lade weitere Inhalte ...