Nach elf Jahren: Maffay feiert Karriere-Rekord

Im Namen der Freundschaft

Lange mussten die Fans warten, Ende Oktober dann war es endlich soweit: Peter Maffay und sein kleiner grüner Drache Tabaluga sind zurück. Und das erfolgreich wie eh und je…

Peter Maffay Freundschaft Tabaluga
Peter Maffay hat allen Grund zur Freude.

Elf Jahre sind seit dem letzten Tabaluga-Album von Peter Maffay vergangen. Am 30. Oktober schickte Maffay seinen kleinen grünen Drachen nun endlich zurück auf die Bühne. „Es lebe die Freundschaft“ heißt die neue Tabaluga-Platte, die nun direkt auf Platz eins der deutschen Albumcharts landete. Damit schaffte Peter Maffay nicht nur zum 17. Mal in seiner Karriere eine Nummer Eins, sondern feierte gleichzeitig einen weiteren Chart-Rekord: Ganze 1092 Mal ist er damit in seiner Musiker-Karriere insgesamt mit einer Nummer in den Charts vertreten. 2016 geht es für Maffay und den kleinen Drachen Tabaluga zudem auf große Tour durch Deutschland und die Karten sind bereits jetzt so gefragt, dass Zusatztermine eingeplant wurden.

Video zur ersten Single

Am 19. Oktober feierte Peter Maffay außerdem die Videopremiere zu ersten gleichnamigen Single aus dem Album „Es lebe die Freundschaft“. Mit dabei im Video sind viele große deutsche Künstler wie Tim Bendzko, Laith Al-Deen, Johannes Oerding, Udo Lindenberg, Michael Bully Herbig, Otto Waalkes und viele mehr. Im Zeichen der Freundschaft haben sie sich zusammengetan. Entstanden ist ein Videoclip, der mittlerweile auf Youtube bereits über 100.000 mal aufgerufen wurde.

Peter Maffay lässt die Freundschaft aufleben.
©Filtr - Made in Germany
Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...