„Musikantenstadl“ vor dem Aus?

Untergang von TV-Formaten

Am 04.10. diesen Jahres wird die letzte Folge der Kultsendung „Wetten, dass…?“ ausgestrahlt. Und das ist noch lange nicht die einzige TV-Show, die vom Aus bedroht ist.

Musikantenstadl Aus
Andy Borg präsentiert am Wochenende den Stadl aus Passau - wie lang wird er das wohl noch tun können?

„Wetten, dass…?“ (ARD), „Rising Star“ (RTL) und „Adam sucht Eva“ (RTL) – das sind nur drei aktuelle Beispiele von TV-Formaten, die abgesetzt werden. Und das, sei es nun bei einer Sendung wie „Wetten, dass…?“, die schon seit Jahrzehnten besteht, oder bei einem neuen TV-Format wie „Rising Star“. Zu diesen alteingesessenen Fernsehshows wie „Wetten, dass…?“ gehört auch der „Musikantenstadl“, der an diesem Wochenende seine 224. Ausgabe aus Passau präsentiert. Seit 1981 gibt es die Volksmusiksendung schon. Doch wie viele Ausgaben es noch geben wird, das sei unsicher, wie das Nachrichtenportal tz-online.de jetzt berichtet.

Ein Sprecher des Bayerischen Rundfunks, der verantwortlich für den „Musikantenstadl“ ist, soll sich wie folgt zur Zukunft der Show geäußert haben: „Derzeit laufen Gespräche mit allen Beteiligten auf Geschäftsleitungsebene. Es ist noch keine Entscheidung gefallen, wie es weitergeht. Die wird im Frühjahr 2015 getroffen.“ Sicher seien bisher nur fünf Ausgaben für 2015, wie es im Bericht der tz weiter heißt.

Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...