Jogl Brunner hat Lust auf Musik

Solo-Comeback

Vor vier Jahren haben sich Brunner & Brunner getrennt. Nun meldet sich Jogl Brunner mit seinem ersten Solo-Album zurück.

Jogl Brunner neues Album
Jogl Brunner will solo durchstarten.

Vier Jahre hat er sich Zeit genommen, nun können sich Fans endlich auf Neues freuen: Jogl Brunner veröffentlicht sein erstes Solo-Album nach dem Aus von Brunner & Brunner. „Lebenslust“ wird die Platte heißen, die nicht nur positive Assoziationen mit dem Leben aufwirft, sondern auch zeigen soll: Jogl Brunner hat Lust auf Musik!

Nach dem Aus von Brunner & Brunner hat sich der Musiker ganz bewusst zurückgezogen, verbrachte viel Zeit mit seiner Familie und widmete sich seinen Hobbies. „Ich habe ein Jahr zum Nachdenken gebraucht und mich gefragt, ob ich in den ersten 50 Jahren nicht schon genug gearbeitet habe“, verrät uns der Sänger im Interview: „Mein Inneres hat sich aber gegen die Leere gewehrt, ich bin ein Tatenmensch. Und Musik ist mein Lebensinhalt und meine Leidenschaft.“ Dann aber kehrte er zurück in sein Studio und begann zu schreiben. Was dabei entstand, sind zwölf selbst geschriebene und selbst komponierte Titel auf dem neuen Album „Lebenslust“. Erscheinen wird die Platte am 13.03.2015.

Zwei Jahrzehnte lang machten Charly und Jogl als Brunner & Brunner gemeinsam Musik, doch dann kam es zum Streit der beiden Brüder. Charly, der ältere Bruder der beiden, startete solo durch. „Wir haben eben gemerkt, dass wir uns nicht mehr so großartig ergänzen wie am Anfang unserer Karriere. Diese Konfrontationen, Unstimmigkeiten oder Uneinigkeiten in unseren kreativen Prozessen wurden immer mehr.“ Und auch wenn die Trennung für Fans wie auch für die Musiker am Anfang komisch und ungewohnt war, den Schritt bereut hat Jogl Brunner nicht. „Das war ein steiniger Weg, ich hab mich oft in Frage gestellt.“

Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...