Jan Smit von KLUBBB3 macht wieder Musik

Jan Smit von KLUBBB3 macht wieder Musik

Beste Therapie

Jan Smit von KLUBBB3 kehrt langsam ins Leben zurück. Nachdem er sich aus gesundheitlichen Gründen eine Pause verordnete, macht der Sänger jetzt wieder Musik.

Ende letzten Jahres machte Jan Smit öffentlich, dass er ausgebrannt war: Zu viele Termine, keine Zeit mehr für sich selbst und seine Familie. Das ging nicht gut. Bis auf die Moderation des „Eurovision Song Contest“ in Rotterdam im Mai hat sich der Niederländer Zeit genommen, seinen Burnout zu behandeln und wieder mehr mit seinen Kindern und lieben Menschen zu unternehmen. Bei KLUBBB3 wird Jan Smit bei einigen Auftritten durch Stefanie Hertel ersetzt.

Jan Smit ohne KLUBBB3

Jetzt überrascht der Künstler aus Volendam mit einem Video, das ihn an einer Gitarre mit dem Musiker Thomas Tol in einem Musikstudio zeigt. Dazu schreibt der 34-Jährige: „Musik machen ist für mich persönlich die beste Therapie! Nach all den Erfahrungen, die ich gewonnen habe und die Lektionen, die ich im Laufe der Jahre gelernt habe … Eines steht fest, aus deinen tiefsten Tälern entstehen die wahrhaftesten und emotionalsten Lieder. Keine Ahnung, wann sie überhaupt herauskommen, aber zusammen mit Thomas neue Musik zu komponieren, gibt neue Energie! Mein eigenes Gitarrenspiel wird zuerst auf einem der Songs zu hören sein...“

SchlagerPlanet wünscht Jan Smit weiterhin gute Besserung!

Patrick Kollmer
Schlagerstarplanet News
Lade weitere Inhalte ...