Helene Fischer: „See You Again“ bekommt von Dieter Bohlen vernichtendes Urteil

Autsch

Mit gewohnt markigen Worten urteilte Dieter Bohlen über Helene Fischers neuen Song „See You Again“. Für ihn gibt es einen Hauptgrund, warum der Song kein Riesen-Erfolg ist.

Dieter Bohlen hatte für Helene Fischers „See You Again“ markige Worte parat.
Dieter Bohlen hatte für Helene Fischers „See You Again“ markige Worte parat.

Pop-Titan Dieter Bohlen ist spätestens seit seinem Jury-Job bei „DSDS“ bekannt für seine markigen Sprüche. Und auch für Helene Fischers neuen Song „See You Again“ hatte der 65-Jährige nun deftige Worte parat: Es klinge „so ein bisschen wie der moldawische Grand-Prix-Beitrag“, sagte Bohlen laut „tz“ bei „Radio Hamburg“ über das Helene Lied.

Dieter Bohlens Meinung zu Helene Fischers neuem Lied

„See You Again“ ist bislang alles andere als ein großer Hit. So hat das Video bei Youtube knapp drei Wochen nach Veröffentlichung gerade so die Millionen-Marke geknackt. Dieter Bohlen hat aber nach seinem derben Moldawien-Spruch auch noch eine echte Experten-Meinung dafür, dass der Helene-Song nicht durch die Decke ging: „Der einzige Grund ist Englisch“, so Bohlen.

Helene Fischer sei bei ihren Fans für deutschsprachige Musik beliebt. Einen englischen Song könne sie zwar als Bonus-Track auf ein Album packen. Allerdings würden die Fans sie eben für ihre deutsche Musik lieben.

Die Schlager-Königin gab am 29. Juni 2019 bei der Mercedes-Firmenfeier in Wörth erneut ein Privat-Konzert. Dabei gab es von Helene Fischer ein emotionales Statement zu ihrer Zukunft.

Helene Fischer/youtube
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...